15.08.10 15:15 Uhr
 123
 

Benz: Ostseeinsel Usedom erhält Bild des Bauhausmalers Lyonel Feininger zurück

Wie das Kunst-Kabinett Benz auf Usedom am vergangenen Donnerstag bekannt gab, ist ein Bild der Kirche von Benz aus dem Jahr 1912 aus dem Nachlass des deutsch-amerikanischen Bauhausmalers Lyonel Feininger (1871-1956) an die Insel Usedom an die Kunst-Galerie zurückgegeben worden.

Der Maler Feininger weilte wiederkehrend in der Zeit von 1908 bis 1912 auf der Ostseeinsel Usedom. Die kleine Sammlung der Feininger-Galerie besitzt schon unter anderem einen Originalbrief mit zwei Holzschnitten des Malers aus dem Jahr 1937.

Neben dem zurückgekehrten Kirchenbild aus dem Jahr 1912 gibt es jetzt noch ein zweites Kirchenbild aus dem Zeitraum 1955. Das jetzt erhaltene Bild soll zum ersten Mal am 17. August präsentiert werden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Benz, Usedom, Bauhaus, Lyonel Feininger
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2010 15:15 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In seiner Bildergalerie konnte ich kein Bild der Kirche aus dem gemalten Jahr 1912 finden. (Bild zeigt dafür die Originalkirche St. Petri-Kirche aus dem 15. Jahrhundert)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?