15.08.10 15:13 Uhr
 271
 

Fußball: Bastian Schweinsteiger ist wertvollster Spieler

Aus Marketingsicht ist Bastian Schweinsteiger derzeit die Top-Marke laut der "WirtschaftsWoche". 20,7 Millionen soll die Marke "Schweinsteiger" wert sein. Bei der Studie geht es ausschließlich um Spieler in Deutschland.

Dahinter ist Arjen Robben mit 17,5 Millionen und Franck Ribery mit 15,8 Millionen. Michael Ballack kommt erst auf Platz 11.

Für die Entscheider wenn es um Werbemaßnahmen geht, ist diese Studie wichtig. Bastian Schweinsteiger könnte allerdings bei einem Wechsel ins Ausland seinen Wert noch steigern.


WebReporter: Win7
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, Wert, Bastian Schweinsteiger, Marketing
Quelle: www.fussballportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic bekommen Nachwuchs
ARD: Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl im Gespräch
Fußball: Weltmeister Bastian Schweinsteiger nicht Top-Verdiener in US-Liga

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2010 15:46 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nun jetzt aber mal ehrlich, Schweinsteiger ist in Bayern ein Spieler, der auch mal eine lange Zeit auf der Bank sein Geld verdient hat.

Dass er ein sehr guter, ich fahre jetzt ein bischen zurück ein guter Spieler, ein wertvoller Spieler für die Nationalmanschaft bei internationalen Wettbewerben ist, das beweisen seine guten Leistungen. Man sollte doch, wenn man einen Marktwert für einen Menschen festlegt nicht nur das Internationale sehen, sonder man sollte die durchgängige Leistung eines Sportlers bewerten.

Marketing ist kein Maßstab um die reelle Leistungsfähigkeit eines Sportlers darzustellen, sondern nur ein Wert, womit durch Werbeverträge die Wirtschaft durch ihn aufgrund monentaner guter Leistung Kunden anziehen möchte.
Kommentar ansehen
16.08.2010 00:34 Uhr von HBeene
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Wo war er gegen Inter? Wo war er gegen Serbien? Wo war er gegen Spanien?

In SOLCHEN Spielen gut zu spielen, macht einen zu nem wertvollen Spieler!

Schweini ist einfach nur ein Mitläufer! Ohne das Doppel-6 System von van Gaal, hätte er die Saison auf der Bank Platz nehmen dürfen!

Robben und Ribery entscheiden Spiele, Schweini nicht! (mal von der Position abgesehen)
Kommentar ansehen
18.08.2010 00:21 Uhr von Terofive
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@HBeene: Du magst Vergleiche mit Äpfel und Birnen?

Nun gut, ich hätte das was für Dich:

Wo war Robben gegen Spanien?
Wo war Ribéry gegen Südafrika, Mexico und Uruguay?

;-)

Viele Grüße

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic bekommen Nachwuchs
ARD: Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl im Gespräch
Fußball: Weltmeister Bastian Schweinsteiger nicht Top-Verdiener in US-Liga


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?