15.08.10 15:00 Uhr
 614
 

Griechenland: Vandalen schänden türkische Gräber

Vandalen haben in einem muslimischen Friedhof in Komotini, im Nordosten Griechenlands, wo noch eine ethnische türkische Minderheit lebt, Gräber geschändet. Erst vergangenen Donnerstag hatten Unbekannte einen Brandanschlag auf das türkische Konsulat in der nordgriechischen Stadt Thessaloniki verübt.

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden etwa zehn Grabsteine zerschlagen. Rund 30 Mitglieder der lokalen türkischen Gemeinde haben darauf im Zentrum von Komotini demonstriert.

Die Regierung in Athen hat die Tat verurteilt. Der griechische Regierungssprecher George Petalotis sagte in einer Erklärung: "Schuld sind marginale Gruppen, die Hass zu säen versuchen. Solche Handlungen seien gegen nationale Interessen Griechenlands."


WebReporter: Malazgirt1071
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Griechenland, Athen, Friedhof, Gräber
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht
Prozess gegen Herne-Doppelmörder: Opfermutter macht Mutter von Täter Vorwürfe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2010 15:10 Uhr von Mui_Gufer
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
der katalane zeigt wieder einmal mit dem finger auf andere,
statt vor seiner eigenen haustür zu kehren.

im text steht etwas von: ...Schuld sind marginale Gruppen, die Hass zu säen versuchen...
trifft auch auf den katalanen zu !
Kommentar ansehen
15.08.2010 15:34 Uhr von ceska
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
@haselnussexportweltmeister: tolle wichtige news, die hier auf keinem fall fehlen darf

schließliche handelt es sich ja um ein geschehen vom internationalem interesse

@derAufrechte
ja das sieht wirklich so aus als ob er wieder einen
haselnussschuss nach hinten abgeschossen hat

[ nachträglich editiert von ceska ]
Kommentar ansehen
15.08.2010 15:35 Uhr von NemesisPG
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
@malazgirt: wenn die Minderheit sich so aufführt wie ein Teil der Türken bei uns brauchst DU dich nicht wundern . Du brauchst hier überhaupt nicht von Respekt gegenüber Toten zu sprechen . Du nicht ! Den Rest muss ich mir leider ersparen sonst werde ich wieder gelöscht . - - - -
Kommentar ansehen
15.08.2010 15:49 Uhr von mAdmin
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
nemesispg: ja du hast so recht. die minderheiten führen sich immer auf.
wie damals die bösen juden.
und einige jahrzehnte später heißt es dann: aber das war ja damals.

die juden und nazikeule passt einfach deshalb so gut, weil sich der gedankengang von damals und heute wie ein ei dem anderen gleicht.
Kommentar ansehen
15.08.2010 15:53 Uhr von realsatire
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Was denn hier los? Leute es geht um das Andenken Verstorbener, nicht um Rassen, zumal nicht um Hetze gegen bestimmte.
Ich möchte auch nicht das der Grabstein meiner Großeltern umgeworfen wird etc, haben andere das Recht nicht?

Möchte allerdings nicht wissen was los wäre, wenn in Deutschland ähnliches passiert wäre, wenn dabei dann noch ein jüdisches Grab betroffen wäre, hätte der Staatsschutz Sonderschichten.
Kommentar ansehen
15.08.2010 16:02 Uhr von alicologne
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Ich hatte mal einen griechischen Partner und lebte Monate in Athen. Ich habe nie irgend etwas böses dort erlebt, im Gegenteil!

Das beweißt einfach nur das jede Kultur seine Idioten hat!

Übrigens, wirklich ehrenhaft sich an Gräbern zu vergehen, da kann sich ja keiner mehr wehren..

Wird die Welt eigentlich wirklich immer schlechter?

PS: Schrecklich das mittlerweile bei solchen news 80% der Kommentare nichts mehr mit der News zu tun haben sondern entweder über den Author gehetzt wird oder vollkommen am Thema vorbei gehen.

So macht ShortNews echt keinen Spaß.. Wenn ihr Persönlich was auszutragen habt geht ins Forum!

[ nachträglich editiert von alicologne ]
Kommentar ansehen
15.08.2010 16:11 Uhr von NemesisPG
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@mAdmin: es geht hier nicht um Nazi oder sonst etwas . Ich denke das die Türkische Gemeinde oder ein Teil sich derart aufgeführt hat das es zu solch einer schlimmen Reaktion geführt hat . Die Griechen sind ebenfalls ein sehr stolzes Volk und lassen sich im Gegensatz zu uns eben nicht alles gefallen . Grabschändung ist immer Scheiße egal wo und welche Gräber.
Kommentar ansehen
15.08.2010 16:21 Uhr von Rapunzelchen
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn wir GR keine Panzer mehr verkaufen: werden die sich in Zukunft wieder respektvoller den Türken gegenüber verhalten. Ohne Munition sind die Panzer zwar wertlos, aber das wissen die Türken ja nicht.

http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
15.08.2010 16:26 Uhr von alicologne
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
@Malazgirt1071: Du machst einen entscheidenden Fehler:

Du reagierst darauf und genau das wollen sie. Nimm den Troll sein Futter und er wird ein wenig Quängeln und dann zurück in sein Loch gehen, bis die nächste Nachricht kommt und er es erneut versuchen wird.
Kommentar ansehen
15.08.2010 16:36 Uhr von alicologne
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@Digitalkaese: Erkläre das mal bitte genauer was du meinst.
Kommentar ansehen
15.08.2010 16:36 Uhr von ceska
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@alicologne: "Ich hatte mal einen griechischen Partner und lebte Monate in Athen. Ich habe nie irgend etwas böses dort erlebt, im Gegenteil!"

meinst du, dass du das selbe über die türkei hättest schreiben können, wenn du mit deinem griechischen lebenspartner dort mal ne zeit gewohnt hättest?
Kommentar ansehen
15.08.2010 16:40 Uhr von realsatire
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Geht es nur mir so, oder: ist es traurig, das bestimmte "Schlüsselwörter" bestimmte Diskussionen auslösen?
Wenn jetzt nur die Schlagzeile gewesen wäre "Gräber wurden geschändet in Griechenland", wäre das wohl uninteressant.
Kommentar ansehen
15.08.2010 16:44 Uhr von alicologne
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@derAufrechte: "ist das so dein umgangston zuhause??? lol"

Ich umschreibe es mal so, ich habe das auch einfach mal so behauptet, genauso wie er es mit seinem Kommentar tat.

Scheint doch normal zu sein irgend etwas hier zu behaupten und es wird unkommentiert einfach stehengelassen.
Kommentar ansehen
15.08.2010 16:49 Uhr von alicologne
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@Ceska: Stell dir mal vor, es gibt hier in Köln sogar stellen wo ich das mit meinem Deutschen Partner nicht machen kann, einfach so Hand in Hand laufen.

Und um es genau zu sagen waren wir beide auch in Istanbul, da gab es keine Probleme.. Ach ja, wir haben auch eine Schwulenbar und eine Gay Disco in Istanbul besucht, stell dir vor, das gibt es dort auch..

Und nein, es gab weder eine Steinigung, noch wurde uns der Kopf abgehackt..

[ nachträglich editiert von alicologne ]
Kommentar ansehen
15.08.2010 16:51 Uhr von zahntech
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ohnmacht: zusehen müssen wie die Türkei rasante wirtschaftliche Wachstum vorrangeht (nicht verwechseln wie hier in D.
mit Horror Verschuldung Wachstum ankurbelt ) -
meine empfehlung A-R-B-E-I-T-E-N
Kommentar ansehen
15.08.2010 16:56 Uhr von Smile52
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Ich empfehle Allen hier mal eine positive und friedliche News!
Daran könnte sich der eine oder andere ein Beispiel nehmen!

Im Gegensatz zu einigen Spinnern, die hier ihre wiederwärtigen Kommentare abgeben, ist Dies ein Licht, inmitten dieser katastrophalen Diskussionsdunkelheit:

"Orthodoxe Christen feiern Messe in Sümela"(Quelle: http://www.tagesschau.de/...)

Na dann hat man wenigstens noch eine gewisse Hoffnung, auf vernünftige Menschen, die sich nicht tagtäglich, wie manche es hier im Forum tun, unmöglich benehmen!

mG,
Kommentar ansehen
15.08.2010 17:03 Uhr von Armenian
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
ist nicht schlimm: kann passieren.
Kommentar ansehen
15.08.2010 17:48 Uhr von NemesisPG
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@malazgirt: wenn Du mich als rechts bezeichnest , was bist dann Du ?
Erzkonservativ und Rechtsaußen . Ich verurteile diese Grabschändungen genauso wie jeder vernünftige Mensch .
Aber , wodurch wurden solche Taten ausgelöst ?
Was den Dünnschiß betrifft , der kommt allenfalls von Dir und deinen Radikal-Nationalisten .

P.S. Grabschändung von christlichen Gräbern . Kommt also auch bei euch vor.

[ nachträglich editiert von NemesisPG ]
Kommentar ansehen
17.08.2010 08:19 Uhr von NemesisPG
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@spiegelfechter: In den meisten Fällen ist es doch auch so . Wenn Christen Mist bauen geht mir das auch nicht am Arsch vorbei .
Aber es wird doch sehr gerne von bestimmten Usern alles verharmlost .
Kommentar ansehen
18.08.2010 00:46 Uhr von mAdmin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nemesis: du fragst wodurch diese taten ausgelöst wurden?

ich sage dir jetzt was, hand aufs herz:
du sagst mir, warum die deutschen juden vergasten, und ich erkläre das mit den gräbern

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kino: Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben
Justin Bieber parkt seinen Mercedes auf Behindertenparkplatz
US-Politiker muss 21 Monate in Haft: Minderjähriger Sex-SMS geschickt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?