15.08.10 13:50 Uhr
 1.404
 

Indien: Nun auch Bedenken gegenüber Google und Skype

Nachdem in Indien bereits wegen Sicherheitsbedenken der BlackBerry-Hersteller RIM im Visier der Regierung ist, kommen nun auch noch Internet-Größen wie Google und Skype hinzu.

In einem Treffen von Sicherheitsexperten und Betreiberverbänden am 12. Juli wurden neben anderen auch die oben genannten drei Firmen kritisiert, die auch namentlich laut Protokoll genannt wurden.

Das Unternehmen RIM beispielsweise hat ein Ultimatum gesetzt bekommen, wonach sogenannte "§Sicherheitsbedenken" bis Ende August ausgeräumt werden sollen, da ansonsten die Abschaltung des Dienstes droht.


WebReporter: sevenOaks
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Indien, Skype, BlackBerry, Abschaltung, Bedenken
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2010 14:35 Uhr von Testboy007
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
die Paranoia greift um sich Langsam muss ich mich fragen, was in den kapuuten Köpfen mancher Regierungen so vorgeht.
Kommentar ansehen
15.08.2010 17:52 Uhr von meinemeinungdazu
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ RIN0K: Gibs zu, wenn Du ein Land besäßest, würdest Du auch alles wissen wollen. ;-))))))))))

Natürlich nur zum Schutz des Landes und zur Terrorabwehr. ;-))))))))))
Kommentar ansehen
15.08.2010 18:49 Uhr von Labtec
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Google haben die angst das man ihre kaputten bzw. nicht vorhandenen Häuser im Internet sieht?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spiegel veröffentlicht Audiomitschnitt zu umstrittenen Morrissey-Interview
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg
Kanada: Spaziergänger findet an Küste abgetrennten Fuß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?