15.08.10 09:13 Uhr
 7.341
 

"Krieg der Sterne": Blu-ray-Veröffentlichung verkündet

Star Wars-Regisseur George Lucas hat bekannt gegeben, dass "Krieg der Sterne" auf Blu-ray erscheinen wird.

Allerdings wird die Sternenkrieg-Saga nicht mehr in diesem Jahr veröffentlicht. Als wahrscheinlicher Termin gilt bislang der Herbst nächsten Jahres.

Bei der Ankündigung waren auch die Darsteller von Prinzessin Leia und Luke Skywalker, Mark Hamill und Carrie Fisher, anwesend.


WebReporter: Session9
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Veröffentlichung, Star Wars, Blu-ray, George Lucas, Krieg der Sterne
Quelle: de.ign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2010 09:26 Uhr von Didatus
 
+18 | -59
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.08.2010 09:45 Uhr von Jlaebbischer
 
+31 | -4
 
ANZEIGEN
Didatus: Das muss nicht so sein. Es kommt drauf an, auf welchem Film man damals gedreht hat, ob und wie gut eine Neuabtastung der alten Masterbänder funktioniert, wie gut die Restauratoren imn Studio arbeiten, undundund...
Kommentar ansehen
15.08.2010 09:48 Uhr von Johnny Cache
 
+17 | -13
 
ANZEIGEN
@Didatus: Du hast noch nie im Leben eine BR gesehen, oder? Zwischen PAL/NTSC und 1080p liegen Welten.

Die wichtige Frage ist ob es die überarbeitete Version von ´97 sein wird oder die gute Originalversion. Diesen neumodischen 3D-Schnickschnack will ich nun wirklich nicht sehen.
Kommentar ansehen
15.08.2010 09:49 Uhr von SuperSteve
 
+54 | -3
 
ANZEIGEN
@Didatus: Da Star Wars wie fast alle Filme auf 35mm gedreht wurde, gibt die Abtastung auch so HD Material her...
Irgendwie süß, dass du glaubst die hohe Auflösung gibt´s erst seit dem digitalen Zeitalter. ^^
Kommentar ansehen
15.08.2010 10:08 Uhr von gowron0030
 
+0 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.08.2010 10:10 Uhr von film-meister
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Didatus: bist du wirklich so naiv oder wetterst gerne gegen Blu-Ray? Egal, welches Alter ein Master von Filmen hat, es ist immer ein Unterschied zu sehen. Sicherlich wird die Quali nicht mit den ganz aktuellen Produktionen mithalten können.
Ich akzeptiere Leute, die sagen, DVD reicht ihnen von der Qualität, aber nicht, dass sie keinen Unterschied sehen, denn die haben noch nie einen echten Vergleich gesehen;)
Kommentar ansehen
15.08.2010 10:13 Uhr von grandmasterchef
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Welche Auflösung hat eigentlich so ein Kino-Leinwald-Bild? Müsste dies nicht grösstmöglichste Schärfe beiten?


Oder ist das Bild einfach nur groß, weils licht vorm Film an die wand geschmissen wird, und ne HD-Version aufm TV ist theoretisch schärfer als die im Kino?
Kommentar ansehen
15.08.2010 10:15 Uhr von moloche
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Auflösung: interessanter Artikel auf Wiki
http://de.wikipedia.org/...
mit den Masterbändern wohl wirklich überhaupt kein Problem auf HD Qualität zu kommen.
Da langen sogar die abgenuddelten Kopien noch.
Zumal ja eh zu 90% immer noch auf 35mm gedreht wird..auch die danach entstehenden HD Filme
Kommentar ansehen
15.08.2010 10:38 Uhr von Didatus
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Ok, Denkfehler: Ich habe schon einige Blu-Rays gesehen, keine Sorge. Ich hatter allerdings einen Denkfehler in meinen Überlegungen. Ich hatte gar nicht mehr an die 35mm Originale gedacht, sondern nur noch an die digitale Nachbearbeitung von vor ein paar Jahren. Aber egal .. war wohl doch noch ein wenig früh für mich heute morgen ;)
Kommentar ansehen
15.08.2010 10:43 Uhr von Johnny Cache
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@gowron0030: Die Bildqualität ist eigentlich sogar sehr gut, aber wenn das Ausgangsmaterial nicht richtig scharf ist kann man natürlich beim Transfer auch nicht zaubern.
Wenigstens beschränkt jetzt nicht das Medium die Bildqualität sondern das Ausgangsmaterial. Alles andere wäre schlecht...
Kommentar ansehen
15.08.2010 11:16 Uhr von Marius2007
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.08.2010 11:43 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Marius2007: Wichtig ist in erster Linie einmal daß das Übertragungsmedium nicht die Qualität beeinträchtigt.
Es ist z.B. völlig egal wie schlecht die Fotos sind die du machst, dennoch möchtest du sie auch anständigem Hochglanz- und nicht auf Klopapier gedruckt haben.
Kommentar ansehen
15.08.2010 11:54 Uhr von Didatus
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ChiefThunder: Du hast dich selber für eine vernünftige Diskussion disqualifiziert. Ich hatte schon zugegeben, dass ich in meinem ersten Posting einen Denkfehler hatte. So etwas kann jeden mal passieren. Darauf dann allerdings in solch einer Form zu reagieren, wie du es getan hast, zeugt nicht gerade von sozialer Reife.
Kommentar ansehen
15.08.2010 12:03 Uhr von EvilMoe523
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ Johnny Cache: Und du hast offenbar noch nie einen Film mit empfohlenem Abstand zum TV angesehn, um festzustellen, dass da zwischen keine WELTEN mehr liegen.

Der Unterschied von Schwarz-Weiß und Farbe, DAS sind Welten. Der Sprung von VHS auf DVD das war ein Highlight.

Das ständige hochrechnen von Pixxeln lohnt sich bei wenigen Filmen, wenn man mal 2 Meter vor dem riesen TV sitzt, sonst so rein gar nicht. Aus 7 Meter entfernung, wenn man aus dem Bett mal einen vernünftigen Film betrachtet stört mich nicht mal ein 1 GB XVID, vielleicht weil ich einfach mehr Wert auf den Inhalt des Filmes lege und nicht sehen muss, was den Darstellern zwischen den Zähnen klebt :D
Kommentar ansehen
15.08.2010 12:20 Uhr von PatBu
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Jonny Cache: Vielleicht packen die ja auch beide Versionen, die originale und die überarbeitete, drauf. Platz ist ja genügend auf ner BluRay, oder täusche ich mich.
Kommentar ansehen
15.08.2010 13:12 Uhr von Runner74
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
neue Szene: Wie es aussieht wird Return of the Jedi um eine neue (alte) Szene erweitert.

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
15.08.2010 13:13 Uhr von killerkalle
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
WER DEN UNTERSCHIED NICHT SIEHT: BRAUCHT NE BRILLE ....ganz einfach
Kommentar ansehen
15.08.2010 13:22 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel: Die Story ist ein ganz klassisches Märchen. Prinzessin in Not, der Retter ihr verschollener Bruder, der Vater der böse Zauberer... fehlt eigentlich nur noch die Stiefmutter.

Aber ich weiß echt nicht was du mit den ersten drei Folgen meinst... es gibt doch gar nicht mehr. ;)
http://xkcd.com/...
Kommentar ansehen
15.08.2010 13:33 Uhr von Shaft13
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Eieiei: Ganz schön viel Mist hier in dem Thread.

Fakt ist, der Unterschied zwischen eine rgut gemachten BD und einer gut gemachten DVD ist extrem.

Fakt ist aber auch,das bei einer schlechten BD und guten DVD man kaum Unterschiede sieht.

Leider gibt es noch viele schlechte BDs.Was zwar oftmals am Ausgangsmaterial liegt, aber oftmals auch einfach nur an Schlampigkeit und Abzocke der Macher.

Star Wars ist aber in der Hinsicht bestimmt unproblematisch und Lucas wird sein Baby bestimmt nicht als mässigen 08/15 BD auf den markt werfen.

Würde er das wollen,käme die BDs pünklich zum Weihnachtsgeschäft.
Kommentar ansehen
15.08.2010 15:04 Uhr von linuxu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe leider die Erfahrung: gemacht das ältere Filme(z.B.Braveheart,The Last Samurai)die ich mir auch als BD gekauft habe ,keinen bisschen besser waren als die DVD.
Neue Filme die direkt in der BD technik gefilmt und vermarket werden (Avatar) sind deutlich besser.
Kommentar ansehen
15.08.2010 15:06 Uhr von Patreo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Blue Ray: Solange es ne einmalige Edition ist und nicht Vorreiter für
Star Wars Blue Ray Extended-Edition
Star Wars Blue Ray Special-Final-Edition
Star Wars Blue Ray Directors-Cut-von-Georg-Lucas-nachdem- er- sich Clone- Wars- Blue Ray- Special- Edition- angeschaut- hat
Kommentar ansehen
15.08.2010 15:06 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toll: shortads.de
Kommentar ansehen
15.08.2010 15:16 Uhr von the_real_dkay
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich verstehe nicht: viel von den Filmstandarts. Jedoch war es klar das es auch von Krieg der Sterne eine Blueray geben wird. Allerdings verstehe ich nicht wieso man so ein Quatsch ankündigen muss?
Kommentar ansehen
15.08.2010 15:27 Uhr von backuhra
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Naja: BluRay halte ich auch für overhyped. Klar die Bilder sehen schöner aus, aber lohnt sich das wirklich? Ein überteuerter Fernseher, eine überteuerte PS3 und dann noch überteuerte BluRay? No! DVDs haben nach wie vor eine absolut ausreichende Qualität, aber der Mensch kann sich halt nie zufrieden geben...
Kommentar ansehen
15.08.2010 16:27 Uhr von Rapunzelchen
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Gabs das nicht schon letztes Jahr: als Download?
Zwar auf Englisch aber in HD in wirklich toller Qualität. Oder waren das illegale Kopien?

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?