14.08.10 19:16 Uhr
 1.283
 

Türkei: US-Archäologen finden Reste von vier alten Burgen

Eine Gruppe von amerikanischen Archäologen fand in der Westtürkei Reste von vier alten Burgen, die auf das zweite Jahrhundert vor Christus datiert werden.

Die 16-köpfige Gruppe, bestehend aus Studenten und Christopher H. Roosevelt, einem Assistant Professor of Archaeology, von der Universität Boston aus Pennsylvania, entdeckte die antiken Ruinen in der westlichen türkischen Provinz Manisa.

H. Roosevelt möchte nun das türkische Ministerium für Kultur und Tourismus um Erlaubnis bitten, um Ausgrabungen beim Fundort durchführen zu dürfen. Er geht davon aus, dass es sich um das "Seha River Land" handelt.


WebReporter: Malazgirt1071
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Türkei, Archäologie, Ausgrabung, Burg
Quelle: www.turkishpress.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2010 20:47 Uhr von anderschd
 
+9 | -12
 
ANZEIGEN
Unser hat wieder eine Türkei News eingeliefert. Toll.
Kommentar ansehen
14.08.2010 21:04 Uhr von Handtuch
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Hmmmm Drei Haselnüsse für Aschenbrödel :)))
Kommentar ansehen
15.08.2010 16:09 Uhr von SentialS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das "seha river land" bezeichnet den Fundort.
"seha river" ist der Kaïkos oder Bak?rçay und gemeint ist daher wahrscheinlich die Kaïkosebene. http://de.wikipedia.org/...

Der Wissenschaftler glaubt, daß die Festungen zum Arzawa-Königreich gehören. http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von SentialS ]
Kommentar ansehen
15.08.2010 16:09 Uhr von SentialS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..doppelt..

[ nachträglich editiert von SentialS ]
Kommentar ansehen
15.08.2010 16:15 Uhr von Don_Corleone
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Autor: Seit wann liegt Boston in Pennsylvania?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?