14.08.10 14:38 Uhr
 306
 

Alternative Heilmethoden liegen immer mehr im Trend

Alternative Heilmethoden liegen immer mehr im Trend. Wahrscheinlich begünstigen drei Faktoren die Wahl zur Alternativen Heilmethode. Teilweise liegt Öko einfach im Trend und alternative Heilmethoden könnten dafür ein Lebensausdruck wie Bio-Produkte sein.

Anderseits wird alternative Medizin gewählt, wenn die Schulmedizin versagt oder der Patient keine Chemie schlucken will. Alternative Medizin gliedert sich hauptsächlich in Homöopathie, Akupunktur und Geistheilung, egal ob diese dann religiös oder nicht ist.

In der umstrittenen Homöopathie werden Präparate nach dem Ähnlichkeitsprinzip verordnet und bis zu einer nicht mehr nachweisbaren Verdünnung potenziert. Akupunktur heilt mit Nadelstichen und wird oft mit der Schulmedizin kombiniert. Die Geistheilung wie Reiki basiert auf Glauben.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Trend, Alternative, Heilung, Motiv
Quelle: www.zeitjung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Studie: Ein gebrochenes Herz kann genauso schwere Folgen haben wie ein Infarkt
Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2010 14:38 Uhr von Susi222
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist zwar ein Artikel aus einer "jungen Zeitung", aber ich finde ihn doch interessant. Gerade, wo man immer wieder hört, dass der Trend immer häufiger zur Alternativmedizin geht und es Diskussionen gibt, was von der Kasse übernommen werden soll und was nicht.
Kommentar ansehen
14.08.2010 15:04 Uhr von nonotz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Alles Hokuspokus: Höchstens Placebo-Effekte
Kommentar ansehen
14.08.2010 16:06 Uhr von Lenhardt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@nonotz: der Placebo-Effekt scheint aber verdammt gut zu helfen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?