14.08.10 11:32 Uhr
 7.964
 

Video: Eisskulptur wird bei Interview von Reporter zerstört

Mächtig Pech hatte ein Künstler, der gerade an einer Eisskulptur arbeitete, als ihn ein tollpatschiger Reporter interviewen wollte.

Der Vorfall ereignete sich mitten in einer Live-Übertragung. Der Reporter brachte die Skulptur zu Fall, worauf sie vollständig zerstört wurde.

Der Künstler reagierte nicht gerade sehr erfreut und konnte auch die Entschuldigung des Reporters nicht so wirklich akzeptieren. Immerhin hatte er schon acht Stunden an seiner Skulptur gearbeitet.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Video, Interview, Reporter, Pech, Eisskulptur
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
Walsrode: Pizzabote begegnet mitten in der Innenstadt einem Wolf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2010 11:46 Uhr von meep
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Fake and Gay: ~Ray William Johnson
Kommentar ansehen
14.08.2010 12:07 Uhr von sno0z
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Haben die Newschecker alle keinen Bock mehr und winken wirklich jeden Mist durch?!
Kommentar ansehen
14.08.2010 12:08 Uhr von Mathew595
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Alt: welcome to the interweb
Kommentar ansehen
14.08.2010 12:14 Uhr von antiSith
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
fasa: gemäß dem fall es ist echt und ich wäre der künster ich hätt ihm etwas in die fresse gehauen
Kommentar ansehen
14.08.2010 13:15 Uhr von Deejah
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
1. fake
2. alt
3. leerpe - such dir ne witzseite
Kommentar ansehen
14.08.2010 13:42 Uhr von Beng.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Failblog.org

also bitte ...
Kommentar ansehen
14.08.2010 14:10 Uhr von Winkle
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
an alle Newskritiker meine Güte, heult doch ! Muss ja nicht jede News von Mord und Totschlag handeln. Ich kannte es nicht und fand es gut. Ende.

Und nach Fake sieht es auch nicht aus.



[ nachträglich editiert von Winkle ]
Kommentar ansehen
14.08.2010 15:14 Uhr von Winkle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
seh ich anders der Künstler lässt los, weil er davon ausgeht, dass der Reporter die Skulptur ein wenig nach hinten kippen will, um sie besser betrachten zu können.

Genau das wollte dieser auch tun, hat aber nicht damit gerechnet, dass diese aufgrund des weit hinten liegenden Schwerpunktes so schnell umfällt. Sein reflexartiger Versuch, die Skulptur noch abzufangen, spricht auch dafür, wenn man so etwas faked, dann reagiert man nicht so. Ist nicht 100%ig zu erkennen, aber ich tippe auf kein Fake.

[ nachträglich editiert von Winkle ]
Kommentar ansehen
14.08.2010 15:33 Uhr von meep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich Fake: sonst würde sich der Künstler um einiges heftiger Ärgern als dazustehen und zu sagen: Dude, are you serious?!
-> RWJ
Kommentar ansehen
15.08.2010 05:06 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
drauf gesch...obs fake is oder net die tatsache, dass dieses sogar in deutschen blogs schon seit wochen kursiert istn guter grund, dass hier net als news einzustellen...

1. isses net aktuell
2. gehoert sowas, wie schon vor wochen geschehen, auf diverse blogs, die solche videos praesentieren.

...ansonsten koennte man auch ne news erstellen ueber n video, wo n affe an seinem after riecht und dann vom ast faellt...woah lustig, muss sofort in ne news...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?