14.08.10 11:05 Uhr
 8.604
 

Fußball/FIFA: Kein Unentschieden mehr bei der Fußball-WM

Joseph S. Blatter, FIFA-Präsident, will die Vorrunden-Spiele bei zukünftigen Fußball-Weltmeisterschaften attraktiver machen.

Man überlegt, ob man das Unentschieden bei den Vorrunden-Spielen abschafft. Entweder wird es nach 90 Minuten ein Elfmeterschießen geben oder man denkt über die Wiedereinführung des "Golden Goals" nach.

Joseph S. Blatter und das FIFA-Gremium versprechen sich spannendere Vorrundenspiele als bisher, da die Mannschaften nur darauf aus sind, nicht zu verlieren.


WebReporter: Win7
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FIFA, Fußball-WM, Unentschieden, Golden Goal
Quelle: www.fussballportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2010 11:22 Uhr von HBeene
 
+38 | -6
 
ANZEIGEN
Wenn es Elfmeterschießen nach 90 min gäbe, würde die schlechtere Mannschaft: a. Vor dem Spiel Elfer schießen trainieren und b. wirklich 90min nur den Ball rauskloppen!

Er soll sich nicht um Unentschieden kümmern, sondern um technische Hilfe für die Schiris!

PS: Wenn er die Vorrunde attraktiver machen will, soll er sie abschaffen! ;-)
Kommentar ansehen
14.08.2010 11:28 Uhr von Klassenfeind
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.08.2010 12:00 Uhr von DeeRow
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Klassenfeind: Hä? Aber so ist es doch nie. Es sind immer 2 oder nur 1 Top-Mannschaft und der Rest ist Grobzeuch.
Kommentar ansehen
14.08.2010 12:09 Uhr von derBasti85
 
+9 | -12
 
ANZEIGEN
Wie wäre es wenn man die Vorrunde komplett abschafft und direkt im Playoff Modus anfängt?
Kommentar ansehen
14.08.2010 12:12 Uhr von Win7
 
+0 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.08.2010 12:25 Uhr von derBasti85
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Win7: Könnten sie so doch auch, ob sie jetzt ihre Gruppenspiele und danach ihre Playoffspiele gewinnen oder nur ihre gesamten Playoffspiele ist doch kein Unterschied!
Kommentar ansehen
14.08.2010 12:31 Uhr von Majo611
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Oh man nehmt die alten Leute da weg ...
Da muss mal ein jüngerer hin der nicht so dumme Ideen hat sondern sich um die wirklichen Dinge kümmert wie Torkamera oder Chip im Ball ...
Kommentar ansehen
14.08.2010 12:36 Uhr von CiHO
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Dumm: Was für eine dämliche und überflüssige Idee. Dieser Blatter muss endlich raus da.
Kommentar ansehen
14.08.2010 12:47 Uhr von grandmasterchef
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
*gähn*: Sollten die Spiele nicht schon durch die 3-punkte Regelung spannender werden? Elfmeterschiessen in der Vorrunde, so ein Schwachsinn.
Kommentar ansehen
14.08.2010 13:23 Uhr von kirgie
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@alle: Schaut einmal in den Spiegel und sagt das die Vorrunde spannend war - könnt ihr euch dabei in die Augen sehen?
Alle hatten Angst mal nach vorne zu spielen, weil sie so ein Tor kassieren könnten und keiner in der Vorrunde rausfliegen wollte...
Kommentar ansehen
14.08.2010 17:17 Uhr von d1pe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Eishockeyregel: Man sollte es wie bei der Eishockey-WM machen. Da wird bei einem Unentschieden an beide Manschaften ein Punkt gegeben. Danach gibt es Golden Goal und der Sieger bekommt noch einen Punkt, also insgesamt zwei Punkte.
Kommentar ansehen
14.08.2010 22:32 Uhr von just.mic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@win7: Nordkorea Weltmeister?Falls die Spieler bis dahin wieder aus den Arbeitslagern raus sind...
Kommentar ansehen
15.08.2010 08:38 Uhr von nospam007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant Dass es kein Unentschieden mehr in der Vorrunde bei der WM geben soll, finde ich eine interessante Überlegung. Bei der diesjährigen WM, ebenso wie bei der vor 4 Jahren waren die meisten Spiele der ersten zwei Vorrunde doch ziemlich langweilig und von Taktik geprägt.

Was ich aber nicht gut fänden würde, wäre ein Elfmeterschiessen nach den 90 Minuten.

Der Vorschlag von d1pe wäre wohl schon besser. Zumindest im Eishockey sorgt diese Spielweise auch in der Vorrunde für spannende Spiele.

Mein Vorschlag wäre sogar noch ein wenig radikaler: Nur ein Sieger eines Spiels soll Punkte bekommen, bei einem Unentschieden soll keine der 2 Mannschaften einen Punkt bekommen. Denn wenn man keine Punkte dafür bekommt, wird auch niemand große Lust dazu haben, auf ein Unentschieden zu spielen.

Das würde bedeuten, dass eine Mannschaft, die drei Unentschieden erreicht, eben mit 0 Punkten nach Hause fährt, denn wer es nicht schafft, auch nur ein Spiel in der Vorrunde zu gewinnen, hat es auch nicht verdient, im Achtelfinale zu spielen meiner Meinung nach.

Allerdings bin ich überzeugt, dass der Vorschlag von Blatter zu nichts führen wird. Im Fußball zählt Tradition einfach zu viel, als dass es zu einer derart gravierenden Änderung kommen wird.
Kommentar ansehen
15.08.2010 10:01 Uhr von Win7
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder: so ein autoshortnews - Link... was soll dieser ewige Quatsch?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?