13.08.10 22:31 Uhr
 749
 

Anklage: Mordversuch an Ehefrau mit Harzer Käse

Vor der Strafkammer des Landgerichts Braunschweig steht ein Konditormeister. Er wird beschuldigt, seine Frau mit einem vergifteten Harzer Käse ermordet haben zu wollen. Der Versuch misslang.

Danach griff der Täter zu einem Jagdgewehr, seine Frau konnte allerdings flüchten.

Mit einem Urteil ist zunächst nicht vor Oktober zu rechnen.


WebReporter: DerBelgarath
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anklage, Ehefrau, Käse, Mordversuch
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2010 23:11 Uhr von alphanova
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Vor der Strafkammer des Landgerichts Braunschweig steht ein Konditormeister. Kommt n Kunde rein und sagt "2 Torten bitte" - fragt der Konditormeister "Welche möchten Sie denn?" - sagt der Kunde "die Brünette da, und die Blonde da oben". - sagt die Richterin "ich bin aber nicht naturblond".
Kommentar ansehen
14.08.2010 00:53 Uhr von Heuwerfer
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Autor: Du hast offenbar noch nie einen echten Harzer Käse verspeist.

Halte Dir notfalls einfach die Nase zu, falls der Geruch Dich bereits in andere Sphären beamen sollte, denn der Geschmack ist wirklich unglaublich aromatisch.

Was die News angeht: Offenbar ist niemand ernsthaft zu Schaden gekommen, also tut es mir nur um den armen Käse leid.
Kommentar ansehen
14.08.2010 08:02 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
2 Mordversuche das sind 2 zuviel. Zur Intelligenz, andersherum zur Dummheit dieses Idioten muss man sagen, Als der liebe Gotte die Dummheit verteilt hat, ist der 2 x angestanden.

Ich hoffe, der wird richtig lange weggesperrt, denn Wiederholungsgefahr ist ja gegeben.

Allerdings kann ich die Frau auch nicht verstehen, dass sie nach dem 1. Mordversuch nicht gleich zur Polizei gegangen ist. Ich nur, dass sie jetzt so schlau sein wird und ihm aus den Augen geht.
Kommentar ansehen
14.08.2010 10:26 Uhr von DJGeorg
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
übrigens: KEIN Käse stinkt, jeder käse duftet, und hat sein eigenes Aroma.
Das ist eine Prüfungsfrage bei für Käsefachverkaufer!!
Kommentar ansehen
14.08.2010 11:28 Uhr von Nasa01
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
<ermordet haben zu wollen> ?
kann das mal jemand übersetzten - bitte ??
Kommentar ansehen
14.08.2010 15:24 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nasa01: Hmm, "Er wird beschuldigt, seine Frau mit einem Harzer Käse habe ermorden zu wollen"?

Dass die News-Version komisch klingt ist mir aber auch jetzt erst aufgefallen, wo du es geschrieben hast. ;)

[ nachträglich editiert von cheetah181 ]
Kommentar ansehen
14.08.2010 15:33 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Siehe auch http://www.spiegel.de/...
Aber das "zu" macht mir hier die meisten Probleme..^^
Kommentar ansehen
14.08.2010 19:27 Uhr von Nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Versuch: "Er wollte seine Frau mit einem Harzer Käse ermorden"
In dem Moment wo der Satz anfängt mit:
"Er wird beschuldigt....."
Endet der Rest des Satzes zwangsläufig im Chaos.
Kommentar ansehen
17.08.2010 19:26 Uhr von Nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Crissi1205: Wenn´s dir gelungen ist, lass es mich wissen.
Ich hätts versucht, aber is mir nicht gelungen einen anständigen Satz mit diesem Anfang zu bilden.
Kommentar ansehen
21.08.2010 16:39 Uhr von djdomi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nunja und ich dachte jetz kommt mal ein highlight...
nichts desto trotz kann es sein, dass die Beweise in der Toilette landen, egal ob oben oder unten rum :-) ist wohl gewiss xD

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?