13.08.10 16:23 Uhr
 2.026
 

"Computerbild" bekommt die Daten von 800 gestohlenen Kreditkarten

Wie die Fachzeitschrift "Computerbild" mitteilte, wurden der Zeitung die geklauten Daten von 800 Kreditkarten zugespielt. 339 der Opfer des Datenklaus kommen aus Deutschland.

Es waren ausreichend Daten in der Liste, um es den Dieben zu ermöglichen, im Internet über die fremden Kreditkarten einzukaufen. Die Liste wurde nach Angaben der Zeitung von einem Informanten des Blattes bei einem geheimen Chat im Internet abgefangen.

Die Kreditkarten wurden, nachdem die Daten mit dem gesamten Chat-Verlauf der Polizei übergeben wurden, von den Banken gesperrt. Ein Opfer aus München sagte, dass über seine Karte schon für mehrere tausend Euro eingekauft wurde.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bild, Diebstahl, Kreditkarte, Datenklau, Internetkriminalität
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2010 17:17 Uhr von IT-B@SICS
 
+35 | -1
 
ANZEIGEN
Fachzeitschrift "Computerbild" Hab ich was verpasst?
Kommentar ansehen
13.08.2010 18:59 Uhr von shikarinmoto
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Was: ist daran jetzt so besonders?
Man bekommt Kreditkartendaten von Deutschen Bürgern schon im einstelligen Euro bereich...
Kommentar ansehen
13.08.2010 22:09 Uhr von dopaminbernd
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
nichts besonders 800 Kreditkarten sind noch recht wenig, zumal nur 350 aus Deutschland kommen.
Kommentar ansehen
14.08.2010 02:14 Uhr von hasi3009
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wo ist das problem? einfach die unberechtigten Abbbuchungen zurück gehen lassen, und gut is.
Kommentar ansehen
14.08.2010 09:51 Uhr von zeed
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift "Computerbild" bekommt die Daten von 800 gestohlenen Kreditkarten

... ist denke ich so falsch, die Karten selber sind ja nicht gestohlen. Müsste dann heißen:

"Computerbild" bekommt die gestohlenen Daten von 800 Kreditkarten

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?