13.08.10 13:17 Uhr
 539
 

Saab: Zukünftig soll der Schwede mit Motoren und Getrieben von BMW fahren

Wie die Zeitschrift "auto motor und sport" jetzt berichtete, hat der schwedische Automobilhersteller Saab vor, in Zukunft seine Fahrzeuge mit Motoren und auch mit Getrieben des deutschen Premium-Herstellers BMW auszurüsten.

Verhandlungen zwischen beiden Unternehmen sind zurzeit in vollem Gange. Die Schweden möchten gern den Crossover 9-4X, der ab April 2011 gebaut werden soll und den neuen Saab 9-3, der 2012 kommen soll, mit den BMW-Teilen ausstatten.

Damit löst sich Saab, dessen neuer Eigentümer die Firma Spyker ist, endgültig von General Motors. Saab war vor dem Verkauf Tochter des US-Konzerns und verbaute auch dessen Motoren.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: BMW, Motor, General Motors, Saab, Getriebe
Quelle: www.auto-reporter.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

General Motors stoppt Produktion in Venezuela
USA: General Motors entlässt Tausende Mitarbeiter
General Motors will Corvette als Elektroauto vermarkten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2010 13:52 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
cool: bmw macht gute motoren :)
Kommentar ansehen
13.08.2010 13:59 Uhr von weg_isser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das kann Saab nur einen qualitativen Aufstieg bringen. Freut mich für Saab, bin gespannt wie sich die zukünftigen Saab-Modell entwickeln.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

General Motors stoppt Produktion in Venezuela
USA: General Motors entlässt Tausende Mitarbeiter
General Motors will Corvette als Elektroauto vermarkten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?