13.08.10 12:29 Uhr
 228
 

Dresden: Frauenkirchenkantor Matthias Grünert begann in Freiberg seinen Orgelmarathon

Der Frauenkirchen-Chorleiter und Organist Matthias Grünert, hat am gestrigen Donnerstag einen aufsehenerregenden Orgelmarathon eröffnet.

Er begann in der St.-Petri-Kirche in Freiberg (Erzgebirge) und wird bis kommenden Montag, 16. August, auf insgesamt 42 Orgeln jeweils eine halbe bis dreiviertel Stunde spielen. In den jeweiligen Kirchen wird sich jedoch kein einziges Orgelstück wiederholen.

Zu erleben sei so "ein einmaliger Querschnitt der Orgelmusik", sagte der Dresdner Frauenkirchenkantor Grünert. Die Anzahl der verschiedenen Orgeln reicht von der geschichtlichen kleinen Dorforgel aus dem 18. Jahrhundert bis zu den Neubauten der "Königin der Instrumente"


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Musik, Dresden, Orgel, Dresdner Frauenkirche
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2010 12:29 Uhr von jsbach
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Als Bonbon aus dem Hohen Dom zu Köln: Eugène Gigout - Grand Cheur Dialogué., ein mächtiges Orgelwerk gespielt vom Domorganisten Prof. Winfried Bönig. Bitte die Lautstärken entsprechend runterfahren!! http://www.youtube.com/... (Bild zeigt Kantor Grünert vor der Frauenkirche in Dresden)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?