13.08.10 10:37 Uhr
 293
 

Wikileaks: Weitere geheime US-Militärberichte aus Afghanistan angekündigt

Der Gründer der Internetplattform Wikileaks, Julian Assange, hat jetzt angekündigt, in naher Zukunft weitere 15.000 geheime Dokumente über den Afghanistan-Krieg zu veröffentlichen.

Einen genauen Termin nannte er allerdings noch nicht. Erst Ende Juli wurden auf dieser Internetplattform 90.000 Dokumente veröffentlicht, die unter anderem auch eine Verstrickung des pakistanischen Geheimdienstes mit den Taliban beinhaltete.

Seitdem gibt es großen Druck von Seiten des US-Verteidigungsministerium auf Wikileaks. Das Pentagon hat in der vorigen Woche Wikileaks aufgefordert, die Dokumente zurückzugeben.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Afghanistan, FBI, WikiLeaks, Verteidigungsministerium
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2010 11:21 Uhr von PakToh
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ok, jetzt lernen die Amerikaner zumindest mal was "Meinugnsfreiheit" und "Recht auf freie Rede" wirklich bedeutet, mal sehen ob sie an dem Brocken ersticken oder doch noch lernen damit umzugehen.

Das einzige was ich von Wikileaks in dem Zusammenhang fordere ist ein Schutz der Betroffenen Personen in Afghanistan und in diesem Zusammenhang eine bessere Zusammenarbeit mit entsprechenden NGO´s wie Amnesty International, da Wikileaks das alleine garantiert nicht gestemmt kriegen dürfte...

Tja, liebe Amerikner, wenn man Kriege anfängt sollte man zumindest über die Ziele offen aufklären, dann braucht man auch keine Akkute Angst vor solche Veröffentlichungen haben!

Alles was ein staat tut sollte veröffentlicht werden - Ggf erst nach Abschluss der jeweiligen Sache, aber spätestens auch dann!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?