13.08.10 08:33 Uhr
 25.282
 

Gefährlicher neuer "Spaß" unter Mallorca-Touristen forderte bereits vier Tote

"Balconing" heißt der neue Spaß junger Mallorca-Urlauber, der bereits mehrfach tödlich geendet hat. Mindestens vier Menschen kamen beim Sprung vom Balkon bisher ums Leben.

Beim "balconing" versuchen die zumeist jungen Leute, sich von ihrem Balkon zum nächsten zu hangeln, oder sie springen vom Balkon aus in den Pool.

Die jungen Leute sind meist betrunken, stehen unter Drogen oder haben eine Partynacht hinter sich. Im Übermut und als Mutprobe springen sie dann vom Balkon - eine Unsitte, die sich immer mehr ausbreitet.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alkohol, Tourist, Toter, Mallorca, Spaß, Balkon, Mutprobe
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2010 08:41 Uhr von Inai-chan
 
+204 | -19
 
ANZEIGEN
klingt fies aber: einpaar dumme weniger auf dieser welt.....
wünschte G. W. Bush hätte es damals als ´junger Affe´ auch probiert ^^
Kommentar ansehen
13.08.2010 08:50 Uhr von mobock
 
+169 | -5
 
ANZEIGEN
Ein klarer Fall: von natürlicher Auslese.

Nur die ganz Harten kommen in den Garten und bleiben dort kopfüber stecken.
Kommentar ansehen
13.08.2010 08:58 Uhr von Nebelfrost
 
+49 | -33
 
ANZEIGEN
--- gefährlicher neuer spaß hat schon viele todesopfer gefordert: das windowing ---

beim windowing steigen zumeist junge, naive menschen (auch doofköppe genannt) auf das brett eines fensters und springen dann von dort aus in die tiefe. diese leute sind zumeist total bescheuert oder stehen unter dem einfluss von suizidgedanken. einige tun es auch einfach nur als spaß, übermut oder als mutprobe. meist werden ihre leiber beim aufprall auf den asphalt gespalten. einige überleben es aber auch. diese sind dann für den rest ihres erbärmlichen daseins an den rollstuhl gefesselt.

lotterjugend, abschaum!
Kommentar ansehen
13.08.2010 09:00 Uhr von Rex8
 
+18 | -68
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.08.2010 09:13 Uhr von KamalaKurt
 
+31 | -62
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.08.2010 09:16 Uhr von Alice_undergrounD
 
+27 | -4
 
ANZEIGEN
natürliche selektion^^
Kommentar ansehen
13.08.2010 09:18 Uhr von Fahnenflucht
 
+53 | -2
 
ANZEIGEN
Da könnt ihr sagen was ihr wollt aber Darwin hat einfach recht.
Kommentar ansehen
13.08.2010 09:18 Uhr von Huebbels
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Dumm: Darwin hatte also recht... nur das intelligenteste Individuum überlebt!!
Kommentar ansehen
13.08.2010 09:29 Uhr von Streichholzmann
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
würde auch sagen natürliche selektion^^
Kommentar ansehen
13.08.2010 09:36 Uhr von PakToh
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
Früher nannte man das natürliche Auslese, danach Darwin-Award und ich selber würde sagen: Nicht mehr der Stärkere, sodner der Klügere überlebt...

Mir tuts jedenfalls um keinen einzelnen Leid der sich bei so einem Schwachsinn das Genick bricht.

Egal ob und wenn ja unter Welcher Droge man steht: Wer derart dämlich ist oder so viel nimmt dass er nciht mehr zurechnungsfähig ist hats nicht besser verdient!

Und wenn einer von den Unterbemittelten schwer verletzt überlebt kann ich den auch noch - sofern deutscher Staatsbürger - mit meinen Krankenkassenbeiträgen durchfüttern, obwohl es genug wirklich Kranke gibt die um eine Behandlung kämpfen müssen...
Kommentar ansehen
13.08.2010 09:38 Uhr von Waldfichtor
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Unvernunft: Haben ein paar Halbstarke auf der Abschlussfahrt 2006 gemacht - 4ter Stock vom Fenster unseren Zimmers zum Fenster vom Nachbarzimmer gehangelt - die waren weder betrunken, wurden angefeuert oder sonst was, das war einfach nur Unvernunft die sie sich nicht ausreden ließen - ist zum Glück nichts passiert
Kommentar ansehen
13.08.2010 09:39 Uhr von Cybertronic
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Natürliche: Auslese nennt man das !
Kommentar ansehen
13.08.2010 09:45 Uhr von supermeier
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Eine Unsitte: die sich immer mehr ausbreitet, aber gleichzeitig eine offensichtlich notwendige Bereinigung des Genpools mit sich bringt.
Kommentar ansehen
13.08.2010 09:45 Uhr von theG8
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
An die ganzen Darwin-Spezis: Die korrekte Übersetzung von "the fittest" ist "der am besten angepasste"... und das hat nicht unbedingt etwas mit Intelligenz oder Stärke zu tun ;)
Kommentar ansehen
13.08.2010 09:49 Uhr von News-IV-Empfaenger
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ich nenne das "natürliche Auslese" die Natur hat schon immer Schwachmaten aus dem Rennen genommen...
Kommentar ansehen
13.08.2010 09:52 Uhr von Wieselshow
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Natürliche Selektion roxx!
Kommentar ansehen
13.08.2010 10:02 Uhr von Loxy
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@ KamalaKurt: "Die jungen Leute sind meist betrunken oder stehen unter Drogen, und haben eine Partynacht hinter sich."

Bitte beachten... es handelt sich hier um eine Korrelation und nicht um eine Kausalität!

Die Springen nicht, weil sie unter Drogen stehen, sondern sie springen und stehen zufällig auch noch unter Drogen.

Ist eigentlich auch logisch, dass Leute die solche Aktionen machen und denken es wird schon gut gehen, auch eher bereit sind die Gefahren des Drogenkonsums geringer einzuschätzen als ein Phobiker.

Mit Verlaub, hier gegen Drogen zu wettern ist einfach nur hohl und völlig aus der Luft gegriffen. Ich würde da eher jugendlichen Leichtsinn, puren Übermut und bescheuerte Freunde als die eindeutig gewichtigeren Faktoren ansehen, die zu solchen Dummheiten führen.
Kommentar ansehen
13.08.2010 10:09 Uhr von NemesisPG
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@autor: Die Evolution ist gerecht . Fehler Ihrerseits werden korrigiert ohne wenn und aber . Es wird sicher einige Einheimische geben die im stillen ein kleines Dankgebet sprechen .
Kommentar ansehen
13.08.2010 10:16 Uhr von Maegdalicious
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wer: den alkohol nicht verleidet sollte es lieber bleiben lassen...

dummheit tut weh ja!
Kommentar ansehen
13.08.2010 10:29 Uhr von strausbertigen
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Sorry aber: Bei dem Klientel dort weine ich keine Träne nach...die Gestalten die dort ständig besoffen rumgröhlen (nicht nur Deutsche) sterben nun sogar schon an Blödheit. Sei es Alkoholvergiftung, Sprung vom Balkon etc. sie sterben wahrscheinlich sogar grinsend. Von mir aus können die zu 50 vom 5 Stock auf die strasse springen.
Kommentar ansehen
13.08.2010 10:53 Uhr von Deejah
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
für solche Leute sollte man einen extra Sprungturm bauen und den Betonboden unter ihnen blau anmalen...

aus meinem Fiktiven Buch: Wie wird man Dummheit los ohne das sie es selbst merkt
Kommentar ansehen
13.08.2010 10:59 Uhr von LocNar
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Hm.... ich sage dazu "natürliche Auslese" nfc
Kommentar ansehen
13.08.2010 11:09 Uhr von artefaktum
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich war ja noch nie auf Malle aber ist es da wirklich so langweilig, dass man vor Langeweile solche Sachen macht?
Kommentar ansehen
13.08.2010 11:24 Uhr von DeeRow
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Wie oft hier Darwin steht: Dabei wissen die meisten nichtmal, WAS er eigentlich geschrieben hat... hehe
Kommentar ansehen
13.08.2010 11:32 Uhr von datenfehler
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
wenn sie sterben kosten sie dem Gesundheitswesen kein Geld mehr.
Was ist mit den ganzen Verletzten? Das zahlen die Beitragszahler! Berufsunfähigkeit, Reha, Behandlungskosten, Protesen etc. etc. etc.
Wer so einen geistlosen Schwachsinn macht, sollte nun wirklich auf sich allein gestellt sein. Und kommt mir nicht mit "unsozial". Unsozial verhalten sich solche Leute!

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?