12.08.10 22:12 Uhr
 1.237
 

"Bioshock 3" angekündigt: Große Änderungen geplant

Die Fortsetzung von "Bioshock 2" hört auf den Namen "Bioshock Infinite" und spielt nicht mehr in einer Stadt unter dem Meeresspiegel.

Stattdessen schwingt sich das Spiel in luftige Höhen empor und springt zeitlich zurück: "Bioshock Infinite" spielt im Jahr 1912 in einer schwebenden Stadt.

Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle eines Detektivs, der eine verschwundene Frau aufspüren muss. "Bioshock Infinite" ist für 2012 angekündigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Computerspiel, Änderung, Bioshock, Spiele-Industrie
Quelle: de.ign.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2010 22:12 Uhr von Session9
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das klingt bislang wieder sehr vielversprechend. Bioshock 2 war längst nicht mehr so innovativ wie der erste Teil, aber immer noch prima.

Ich bin deshalb sehr gespannt und in der Quelle gibt es zahlreiche weitere Infos zu Bioshock 3.
Kommentar ansehen
12.08.2010 22:27 Uhr von BeaconHamster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht hübsch aus: Interessantes Szenario, hoffentlich wirds vom Gameplay her ein wenig anders als Teil 1 und 2.
Kommentar ansehen
12.08.2010 22:56 Uhr von Speed_King
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
okay^^: hätte aber am liebsten mal ein scenario gehabt, bevor da unten alle ausgetickt sind!
Wäre bestimmt auch sehr interessant gewesen. Aber wahrscheinlich würde das dann mit Teil 1 und 2 Kollidieren. Aufgrund der dichten Erzähle.
Mal schauen. was se jetzt anstellen^^
Kommentar ansehen
12.08.2010 22:59 Uhr von Capernian
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Capernian: Rapture war einfach toll.
Kommentar ansehen
12.08.2010 23:41 Uhr von Psyphox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
cool: Zwar kein Rapture mehr aber auch ein nochnicht vorher gesehenes setting in Videospielen, und das ist meiner Meinung nach die Hauptsache :D
Kommentar ansehen
12.08.2010 23:58 Uhr von zwiebugg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hab mir: gerade bioshock 2 collectors edition gekauft
morgen krieg ich auch teil 1

mal sehn ob es mir gefällt =D
Kommentar ansehen
13.08.2010 00:05 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmjoa also n Prequel ueber Rapture, wie s davor aussah waer auch toll gewesen, so eher zu richtigem RPG, wo man evtl die Entwicklungen der rivalisierenden Lager mit macht...aber ok....das Szenario klingt auch nicht schlecht...1912...da koennten dann auch noch ein paar mehr Steampunkelemente vorhanden sein...und ich mag Steampunk....klingt also vielversprechend...bin ich froh, wenn ich das Studium hiner mir hab, dann is ersma SC2 und Bioshock 2 drann...

EDIT
Gerade den Trailer gesehen...also das is ja man Steampunk pur...da empfehle ich doch glatt fuer die Wartezeit Crimson Skies...

[ nachträglich editiert von derSchmu2.0 ]
Kommentar ansehen
13.08.2010 09:03 Uhr von skullx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Geiler Teaser: Alternative Realität in einem viktorianischem Zeitalter mit Steampunk. Was kann es besseres geben? Natürlich, eine fliegende Stadt!

@derSchmu2
Danke für die Empfehlung, sieht interessant aus, das Spiel.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?