12.08.10 21:30 Uhr
 130
 

Deutsche bevorzugen pflanzliche Arzneimittel

Pflanzliche Arzneimittel haben unter der deutschen Bevölkerung einen sehr guten Ruf. Das ergab eine repräsentative Umfrage, die das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" in Auftrag gegeben hat. Rund 2.000 Personen ab 14 Jahren wurden dabei über ihre Meinung zu Phytopharmaka befragt.

Etwa 80 Prozent sind der Meinung, dass die Bedeutung von pflanzlichen Arzneimitteln in Zukunft noch zunehmen werde. Grund sei zum einen die gute Verträglichkeit pflanzlicher Wirkstoffe. Zudem weisen Phytopharmaka weniger Nebenwirkungen auf als chemisch hergestellte Wirkstoffe.

Vor allem bei Erkältungen und zur Vorbeugung von Erkältungskrankheiten nutzten Deutsche die pflanzlichen Arzneimittel. Insbesondere Frauen sind von der Heilkraft pflanzlicher Medikamente überzeugt. Männer greifen dagegen seltener auf Phytopharmaka zurück.


WebReporter: rudvid
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament, Pflanze, Arzneimittel, Heilmittel
Quelle: magazin.patient360.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Rauchen macht unattraktiv
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2010 12:43 Uhr von Muay_Boran
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bevorzuge: Cannabis, hilft gegen Schlafstörungen.
Kommentar ansehen
19.08.2010 16:10 Uhr von slevin_20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Homöopathie: ist schön und gut, aber die Wirkung die hierbei der " Placebo - Effekt " spielt darf nicht unterschätzt werden.
Ich will damit nicht sagen dass Naturheilmittel unwirksam sind, vielmehr meine ich damit, dass allein der Glaube an die Wirksamkeit eines Medikaments ( sei es nun pflanzlich oder nicht ) , bereits Berge versetzen und zur Selbstheilung beitragen kann !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?