12.08.10 19:18 Uhr
 2.014
 

Fußball: Michael Ballack schießt gegen Oliver Bierhoff

Nachdem Oliver Bierhoff kürzlich die Ansicht vertrat, Michael Ballack würde auch ohne Kapitänsbinde für Deutschland spielen, konterte dieser nun: "Ich weiß nicht, was die Spekulationen vom Manager sollen. Der Bundestrainer hat mir versichert, dass ich mir überhaupt keine Sorgen machen müsse".

In der Tat hatte Bundestrainer Joachim Löw nach dem Test-Spiel gegen Dänemark erklärt, dass Ballack immer noch sein Kapitän sei. Erfreut zeigte sich Ballack über die Fürsprache seitens seiner Teamkollegen Bastian Schweinsteiger und Per Mertesacker.

Bierhoff hatte bereits in mehreren Interviews immer wieder Mutmaßungen über Ballacks Zukunft in der Nationalmannschaft und als Kapitän geäußert. Löw wird die Entscheidung vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Belgien am 3. September bekannt geben, vorher aber mit Ballack und WM-Kapitän Lahm sprechen.


WebReporter: Jolly.Roger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nationalmannschaft, Michael Ballack, Kapitän, Oliver Bierhoff
Quelle: sport.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2010 19:18 Uhr von Jolly.Roger
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Bierhoff spielt anscheinend sein eigenes Spielchen, möchte wohl auch einen zu selbstbewussten Ballack nicht als Kapitän haben. Ihm käme ein etwas gemäßigter Spielführer wie z.B. Lahm sicher entgegen...
Kommentar ansehen
12.08.2010 21:59 Uhr von Pigdog
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Michael Ballack schießt gegen Oliver Bierhoff: Tat bestimmt weh.
Kommentar ansehen
12.08.2010 22:43 Uhr von doso99
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
gemäßigter Spielführer wie z.B. Lahm??????? naja, soweit ich weiß, hat Lahm die mit HÖCHSTE Strafe beim FCB für ein Interview erhalten....

Ballack gehört weg, auch wenn er viel für die Natio getan hat.
Anscheinend hat er auch im Privatleben eine Krise und sportlich verlangsamt er nur das deutsche Spiel
Kommentar ansehen
13.08.2010 01:41 Uhr von Phistomefel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mit anstand verabschieden: ich versteh einfach nich, wie ein herr ballack immer noch glauben kann, er gehöre in die nationalmannschaft u er hätte auch immer noch n anrecht aufs kapitänsamt!
man muss doch irgendwann(gerade als spitzensportler) einsehen, das man seinen zenit längst überschritten hat u es der "neuen" generation überlassen, sich erfolge zu erarbeiten!mal ganz davon abgesehen das ich seit ewigkeiten kein gutes spiel mehr von ihm gesehen hab, nich umsonst wollte man ihn in chelsea nich mehr!
man hat in südafrika gesehen, das diese mannschaft nicht auf ein mittelmäßigen ballack angewiesen ist...ein ballack in bestform(ich bezweifle das er sie in leverkusen wieder erreicht) könnte eventuell helfen, aber auch das mag bezweifelt werden, denn sein spielweise passt nicht zu der des teams!
warum tritts du nich einfach zurück?mit dir(dann 35jahre?) werden wir eh kein europameister...mach dich nich voll zum affen u tritt zurück, wenn du es noch kanns!spätestens in einem jahr werden wir dich eh nur noch heulen sehen, da du dann überhaupt nich mehr für die dfb elf nominiert wirst...u das nich, weil der böse bierhoff das will, sondern einfach weil du zu alt u zu schlecht bist!
Kommentar ansehen
13.08.2010 07:02 Uhr von wordbux
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Michael Ballack: Langsam sollte Michael Ballack mal von seinem hohen Ross heruntersteigen.
Er ist nicht mehr der Beste.
Kommentar ansehen
13.08.2010 07:50 Uhr von dimio
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
sage tschüß: wenn ich merke das es nicht mehr geht und ich nicht mehr erwünscht werde, muß ich WÜRDEVOLL tschüß sagen. Bevor mein kompletter Ruf ruiniert ist.
Kommentar ansehen
13.08.2010 09:13 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ahoi, Kapitän Ballack: "ich versteh einfach nich, wie ein herr ballack immer noch glauben kann, er gehöre in die nationalmannschaft u er hätte auch immer noch n anrecht aufs kapitänsamt!"

Ich vermute, durch die Aussage von Herrn Löw: "Solange ich nichts anderes sage, ist Michael Ballack immer noch Kapitän." (sinngemäß)

"gemäßigter Spielführer wie z.B. Lahm???????
..soweit ich weiß, hat Lahm die mit HÖCHSTE Strafe beim FCB für ein Interview erhalten...."

Ich sage ja nicht, dass er den Mund gar nicht aufbringt. Im Vergleich zu Ballack ist er aber gerade im Umgang mit den Mitspielern gemäßigt. Er stellt sich nicht so in den Vordergund und polarisiert bei weitem nicht so stark wie Ballack. Der Umgang mit ihm dürfte einfacher sein als mit Ballack.

Seine Spielweise passt nicht zur Nationalmannschaft? Welche hat er denn? Er spielt gleichzeitig eine 6, eine 8 und eine 10. Wenn man im heutigen Fußball davon noch sprechen kann. Mir dreht es schon die Zähennägel auf, wenn Günther Netzer davon anfängt...
In London wurde er zur Absicherung des Spielmachers verdonnert, hielt dem den Rücken frei. Eine undankbare Aufgabe, vor allem weil der typische Fan das nicht versteht und nur über Rückpässe motzt. Seine Trainer waren seltsamerweise immer begeistert...

Es geht wohl allen so, die Ballacks Spielanlage haben. Selbst einem Bastian Schweinsteiger wird andauernd nachgesagt, dass er total schlecht spielt.

Ich mag Ballack nicht besonders, er ist sehr von sich eingenommen. Aber was seit seiner Verletzung abläuft, ist seiner echt unwürdig. So behandelt man keinen Hund. Vor seiner Verletzung gab es komischerweise keine Diskussion über ihn, jetzt machen die Jungs ein paar gute Spiele, scheitern aber trotzdem an Spanien, und schon meint man ihn nicht mehr zu brauchen? Naja....
Kommentar ansehen
13.08.2010 12:13 Uhr von Azrael_666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ballack fehlt doch sowieso immer, wenn´s drauf ankommt. Schickimicki-Fußballer... taugt zu nichts mehr ausser zu Werbung für Reisebüros.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?