12.08.10 13:36 Uhr
 270
 

Bisher unbekannte Ursaurierart in Thüringen entdeckt

Die Überreste einer noch nicht bekannten Dinosaurierart wurden im thüringischen Tambach-Dietharz entdeckt. Das etwa 300 Millionen Jahre alte Skelett ist beinahe vollständig erhalten und soll nun im amerikanischen Pittsburgh genauer untersucht werden.

Die Überreste des Sauriers lassen auf eine Größe von ca. 60 Zentimeter schließen. In der Fundstätte wurden noch andere Fossilien gefunden, die ebenfalls noch unklassifizierte Dinosaurierarten darstellen könnten.

Die Fundstätte ist international bekannt und lieferte bereits mehrere wissenschaftlich interessante Saurierfunde wie das "Tambacher Liebespaar", zwei nebeneinander liegende und beinahe vollständig erhaltende Saurier.


WebReporter: Reflektion
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Thüringen, Dinosaurier, Archäologe, Fossil, Ausgrabung
Quelle: www.freie-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?