12.08.10 12:26 Uhr
 1.361
 

Vor Belgiens Nordseeküste sorgt ein Delfin für Unterhaltung

An der belgischen Nordseeküste sorgt zurzeit ein ungefähr drei Meter langer Delfin bei den Urlaubern für viel Freude.

Seit Ende Juli, als der Einzelgänger das erste Mal gesichtet wurde, sorgt der Delfin mit riesen Sprüngen aus dem Wasser für eine besondere, kostenlose Attraktion.

Der belgische Meeresbiologe Jan Haelters vom Königlichen Institut für Naturwissenschaften meint das Tier zu kennen. Er vermutet, dass dieser Delfin schon seit 2007 ab und zu an der Küste auftaucht. Er wurde damals schon auf den Namen "Rudolf" getauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Unterhaltung, Belgien, Küste, Nordsee, Delfin
Quelle: www.ovb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2010 14:13 Uhr von Sascha001
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte immer: Delphine sind "Herdentiere".

Der hat sich sicher verirrt. Find ich aber total schön das man die Tiere bei uns auch mal aus nächster Nähe sehen kann.
Kommentar ansehen
12.08.2010 14:51 Uhr von gungfu
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
hoffentlich: sind keine Japaner oder Norweger grad im Urlaub in Belgien, das könnte dem Delphin nicht so gut bekommen^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?