12.08.10 11:27 Uhr
 4.639
 

"The Expendables": Sylvester Stallone läutet bereits zweite Runde ein

Der erste Teil von "The Expendables" läuft erst am 26. August 2010 in den deutschen Kinos an und bereits jetzt redet Sylvester Stallone über ein geplantes Sequel zum Action-Kracher.

So sagte der Action-Star in einem Interview: "Wir alle wollen eine Fortsetzung machen und wir arbeiten bereits daran. Natürlich warten wir noch, wie sich der Film an den Kinokassen schlägt, aber ich bin mir sehr sicher, dass wir zurückkommen werden." Eine Fortsetzung scheint also sehr sicher.

Weiterhin äußerte sich Stallone zu der Besetzung im geplanten Sequel und offenbarte, dass man bereits auf der Suche nach großen Actionstars sei, welche im zweiten Teil mitwirken wollen. Neben Stallone sind nun erst einmal Jason Statham, Dolph Lundgren, Mickey Rourke und einige weitere zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fortsetzung, Sylvester Stallone, The Expendables, Mickey Rourke, Jason Statham, Dolph Lundgren
Quelle: myofb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone verklagt Warner wegen Profite aus "Demolition Man"
Donald Trump feiert Silvester mit Sylvester Stallone
Kultur-Posten in Kabinett: Sylvester Stallone lehnt Angebot von Donald Trump ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2010 11:27 Uhr von MGafri
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Weitere Informationen gibt es in der Quelle zu lesen. Im ersten Teil sind neben Stallone auch Mickey Rourke, Jet Li, Dolph Lundgren und Steve Austin zu sehen. Des Weiteren haben Mickey Rourke, Bruce Willis und Arnold Schwarzenegger einen Cameo-Auftritt in dem Actionfilm.
Kommentar ansehen
12.08.2010 11:50 Uhr von ElJay1983
 
+3 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.08.2010 12:04 Uhr von BoltThrower321
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Nicht der Hit??? Hallo, Stallone hat Meisterwerke gemacht!!!! Immer tief interlektuell, ja selbst Rambo 4....doch dafür muss man sich auch mit der Thematik beschäftigen.
Kommentar ansehen
12.08.2010 12:39 Uhr von derSchmu2.0
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Na von Sly darf man zumindest solides Actionkino: erwarten...

Ob nun Rambo4 so suupergut war mag da hingestellt sein, aber hey, fuer Leute wie mich ist es doch mal schoen, die alten Actionhelden mal zusammen auf der Leinwand zu sehen.
Lediglich Jason Statham passt eigentlich so garnicht zu der Riege der Alten Actionherren, wogegen Bruce Willis meines Erachtens schon fast zeitlos als Actionheld vor Statham und wohl nach Statham auch noch derartige Rollen spielen wird.

Und wenn nun schon im 2. Teil noch weitere Leute dieser Riege auftreten, dann sollte man mal schauen, dass es Chuck Norris auch wieder mal auf die Leinwand schafft, der hat doch auch ma den einen oder anderen mit Lundgren gedreht oder?
Kommentar ansehen
12.08.2010 13:06 Uhr von realCaleb
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Van Damme !!! Sollte im zweiten Teil ´ne Rolle bekommen.
Kommentar ansehen
12.08.2010 13:12 Uhr von MGafri
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Statham: Ich finde Statham gehört mit seinen fast 40 Jahren auch schon zu der Truppe. Mit Action-Filmen wie The Transporter 1-3, Crank 1-2, Revolver, Bube, Dame, König, grAs und Snatch hat er das Genre immer gut bedient.
Eine Fortsetzung mit Chuck Norris würde ich aber auch gerne sehen. Dazu gehören ebenfalls noch Steven Seagal, Clint Eastwood, Jackie Chan, Mel Gibson und Jean-Claude Van Damme!
Kommentar ansehen
12.08.2010 15:32 Uhr von Saphirex666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Alte Schule: Das Problem an der Sache war ja das die alle nicht wollten.
Der hat ja wirklich alle gefragt aber die wollten halt nicht.
Schade
Kommentar ansehen
12.08.2010 16:00 Uhr von backuhra
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bei IMDB: Bereits eine TOP Bewertung. Also Stallone hat wieder einen KRACHER kreiert!
Kommentar ansehen
12.08.2010 16:03 Uhr von DeeRow
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finds gut: Denn ich bin mit diesen "Actionhelden" aufgewachsen. Da find ich gut, wenn es nochmal ein Revival gibt mit Dolph und Sylvester (selbst Arnie hat n Gastauftritt), die Ihrerseits Jason Statham als "Actionhelden 2.0 dabeihaben.

Ich werd es mir ansehen, auch wenn danach sicher nicht mein Weltbild anders sein wird. So eine Art Film ist es ja nun echt net. Muss er auch nicht sein...
Kommentar ansehen
12.08.2010 16:32 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
van damme geht nicht. der wollte schon beim ersten nicht. der feine herr hält sich inzwischen leider für einen schauspieler...
Kommentar ansehen
12.08.2010 18:01 Uhr von backuhra
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Jesus Schmidt: Kein Schauspieler wird so unterschätzt wie Van Damme. Schau dir mal JCVD oder Wake of Death an. Da zeigt er wie gut er eigentlich schauspielern kann ;-)
Kommentar ansehen
12.08.2010 19:40 Uhr von Splinderbob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Van Damme: würd ich auch mal wieder gerne sehen. JCVD war für mich jetzt net so der kracher, aber wenn ich so an die alten Filme von dem denke. Die habe ich immer gerne geguckt.

Auf jeden fall hoffe ich das es nen Solider Action Kracher wird.
Kommentar ansehen
12.08.2010 19:44 Uhr von allahuakbar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
backuhra: Laut IMDb ist Toy Story 3 einer der besten Filme aller Zeiten...

http://www.metacritic.com/...
Kommentar ansehen
12.08.2010 20:45 Uhr von MGafri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alluhuakbar: War aufjedenfall einer der Top-Filme dieses Jahr. Sicher Top 5 , wenn nicht sogar Top 3.
Kommentar ansehen
12.08.2010 21:44 Uhr von J_Frusciante
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
egal: wie gut/schlecht die story ist, ich geh den nur wegen der geballten action und den schauspielern anschauen :D
Kommentar ansehen
12.08.2010 22:40 Uhr von backuhra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An Inception: Wird kein Film dieses jahr herankommen weil Inception das Kino revolutioniert hat. Trotzdem gehört Expendables sicherlich zu den Highlight des Jahres.
Kommentar ansehen
13.08.2010 00:11 Uhr von MGafri
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Inception: Inception war sicherlicht gut, hat aber im Grunde nichts neues geboten. Die Revolution würden ich si nicht unterstützen.
Es war ein grandioser Film, aber ich sah nichts neues.
Kommentar ansehen
13.08.2010 00:25 Uhr von Runner74
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Van Damme: Van Damme hatte ja das Angebot mitzuspielen, er wollte aber nicht, er hat ja öffentlich auf einer Pressekonferenz das Angebot abgelehnt. Van Damme kann Stalone nicht leiden.

PS. JCVD ist kein Action Film, aber ein guter Film
Kommentar ansehen
13.08.2010 14:48 Uhr von backuhra
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
MGafri: Dann hast du den Film nicht gesehen, oder nicht verstanden ;-)
Kommentar ansehen
14.08.2010 23:09 Uhr von MGafri
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@backuhra: Dann erzähl mir mal was es dort neues gab?
Vllt solltest du mal “Ocean’s Eleven”, “The Matrix” oder die “James Bond”-Reihe sehen. Viele weitere Filme kann mich hier noch aufführen.

[ nachträglich editiert von MGafri ]
Kommentar ansehen
15.08.2010 00:52 Uhr von backuhra
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
So wie Matrix was neues damals war, ist auch Inception was total neues. Es ist keine Meinung sondern ein Fakt. Lies dir mal professionelle Kritiken durch (z.B. von Roger Ebert) der bestätigt dir das schön. ;-)

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone verklagt Warner wegen Profite aus "Demolition Man"
Donald Trump feiert Silvester mit Sylvester Stallone
Kultur-Posten in Kabinett: Sylvester Stallone lehnt Angebot von Donald Trump ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?