12.08.10 09:53 Uhr
 321
 

Fußball: Stimmen zum Spiel Dänemark gegen Deutschland

Auch wenn die B-Elf der deutschen Nationalmannschaft den Sieg beim 2:2 nach einer 2:0 Führung noch verspielte, ist man mit dem Spiel ganz zufrieden. Bundestrainer Löw meinte, dass er gute Ansätze im Spiel gesehen habe. Das Spiel sei unterhaltsam gewesen.

Zum Ausgleich meinte er, dass Tim Wiese den Ball vielleicht hätte weg schießen sollen. Mit seiner Leistung insgesamt war er aber zufrieden. Auch Torwart Tim Wiese war mit seiner Leistung zufrieden. Beim 2:2 wusste er nicht, ob er den Ball noch in die Hand nehmen darf.

Mario Gomez sagte: "Wir dürfen das Spiel nach einer 2:0-Führung nicht mehr aus der Hand geben." Sascha Riether war froh bei der DFB-Elf mal reingeschnuppert zu haben. Es sei nur Schade gewesen, dass nicht gewonnen wurde. Christian Gentner meinte, dass die Elf das Spiel nach zehn Minuten im Griff hatte.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Spiel, Dänemark, Länderspiel
Quelle: team.dfb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2010 10:37 Uhr von Subzero1967
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Sinnloses Spiel: War mir Egal hat ja eh kaum einer gespielt der zum Kader gehört.
So etwas schaue ich mir nicht an.
Das was dort praktiziert wurde ist in meinen Augen der absolute Hohn für den Zuschauer.

Und das nur weil man sich von Bayern München reinreden lässt.
Herr Löw hat mal wieder bewiesen welch großer Bayern Fan er doch ist.
Kommentar ansehen
12.08.2010 14:01 Uhr von dimio
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
müder Kick: das war soooooooooo spanend das ich darüber eingeschlafen bin

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prenzlau: 18-jähriger Syrer wegen Bedrohung angezeigt
Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?