12.08.10 09:30 Uhr
 231
 

Fußball: Bayer 04 Leverkusen-Chef Wolfgang Holzhäuser sauer auf DFB-Führung

Wegen dem Umgang mit der Vergabe der Kapitänsbinde innerhalb der deutschen Nationalmannschaft hat Bayer Leverkusens Präsident Wolfgang Holzhäuser scharfe Kritik an der Führungsriege der DFB-Elf geübt.

Er sagte: "Ich finde es unerträglich wie die Entscheidungsträger des DFB um den heißen Brei herumreden. Ich mache mir schon Gedanken darüber, dass ein Leistungsträger wie Ballack, der unverschuldet in so eine Situation geraten ist, so behandelt wird".

Vorher hatte Oliver Bierhoff zu diesem Thema verlauten lassen, dass er glaube, dass Michael Ballack seinen Einsatz nicht von der Kapitänsbinde abhängig mache, da immer noch große Lust auf die Nationalmannschaft habe. DFB-Trainer Löw will erst im September über diese Frage entscheiden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Bayer Leverkusen, Wolfgang Holzhäuser
Quelle: www.fussballportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison
Fußball: Bayer Leverkusen buhlt angeblich um BVB-Trainer Thomas Tuchel
Fußball: Jürgen Klinsmann soll in nächster Saison Bayer Leverkusen trainieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2010 09:37 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Löw gestern im Interview zu KMH:
"Ballack war doch vorher Kapitän, oder? Und solange ich nichts anderes sage, ist er es auch noch."

Diskutiert wird doch immer nur von anderen....
Das Lahm Kapitän bleiben will, ist doch verständlich. Mehr hat doch auch er nicht gesagt.
Kommentar ansehen
12.08.2010 09:52 Uhr von Prisma2003
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
besser wäre es, wenn ballack seinen rücktritt erklären würde. man hat doch gesehen bei der wm, dass er nicht mehr im team benötigt wird, er würde eher bremsend für schweini, khedira und co sein. er hat seine verdienste für die NM geleistet, aber jetzt ist halt vorbei...
Kommentar ansehen
12.08.2010 10:04 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der WM hat man gesehen, dass sie ohne ihn auch gewinnen, aber gegen Spanien eben auch verlieren können. Da hat definitiv eine ordnende, führende Hand gefehlt...

Keiner kann sagen, ob es mit Ballack gegen Spanien besser gelaufen wäre. Keiner kann sagen, ob man mit ihm schlechter gespielt hätte.

Schweini und Khedira haben ganz gut zusammengespielt, aber in einigen Situationen hat gerade Khedira die Routine und Abgeklärtheit gefehlt. Andererseits ist Ballack nicht mehr der jüngste, als zumindest von der Geschwindigkeit und Laufstärke her.
Kommentar ansehen
12.08.2010 10:52 Uhr von tobe2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jolly.roger: geb dir eigentlich vollkommen recht..

allerdings, war ballack noch nie der schnellste..
Kommentar ansehen
12.08.2010 11:04 Uhr von Holy-Devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jolly.roger: Ich kann mich deinen Worten vollkommen anschließen.
Kommentar ansehen
12.08.2010 12:56 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@tobe2006: Stimmt vollkommen, ich wollte damit sagen, dass er jetzt noch langsamer ist ;-)

Aber vielleicht hat er auch eben etwas mehr Erfahrung und Übersicht als die "jungen Wilden". Das kann in manchen Situationen auch entscheidend sein.

Ich mag Ballack nicht besonders, aber ich möchte ihn nicht vorschnell abschreiben. So stabil ist das Gefüge in der Nationalmannschaft nicht.

Andererseits ist er wegen seiner Art auch ein Unruhefaktor. Ob die Friede-Freude-Eierkuchen-Mentalität die momentan herrscht aber auch durch schwierige Zeiten kommt, ist halt auch fraglich. Manchmal muß man auf den Tisch hauen und klipp und klar sagen, was nicht stimmt. Wobei Ballack selbst widerrum auch nicht gerade der Selbstkritischste ist...

Ja, man sieht schon, sehr viele: wenn, aber, obwohl, andererseits, wobei etc....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison
Fußball: Bayer Leverkusen buhlt angeblich um BVB-Trainer Thomas Tuchel
Fußball: Jürgen Klinsmann soll in nächster Saison Bayer Leverkusen trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?