12.08.10 09:14 Uhr
 2.500
 

Vodafone reagiert auf wütende Nutzer nach misslungenem Android-Update

Der Mobilfunk-Anbieter Vodafone hat jetzt auf die wütenden Proteste seiner Kunden reagiert und ein Android-Update ohne Branding für das HTC-Desire auf den Markt gebracht.

Vodafone hatte den Zorn der Nutzer auf den Plan gerufen, als das letzte Update für Android nur das Vodafone-Logo in den Startbildschirm brachte und die Vodafone-360-Applikationen in das Betriebssystem einband (ShortNews berichtete).

Am meisten bereiteten die 360-Applikationen Ärger, denn diese konnten nicht gelöscht werden. Mit dem jetzigen Android-Update auf die Version 2.2 werden die Applikationen wieder entfernt. Diese können nun optional mit installiert werden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Android, Nutzer, Vodafone, HTC Desire
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2010 09:19 Uhr von Unrealmirakulix
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
darum bleibe ich bei BB: umso weniger Google umso besser...
Kommentar ansehen
12.08.2010 10:55 Uhr von Devilnight
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Kunden: Na ja, Vodafone will ja auch nicht seine letzten Kunden vergraulen. Finde ich eine angemessene Reaktion von denen.
Kommentar ansehen
12.08.2010 11:06 Uhr von Myrius
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Unrealmirakulix: cool story, bro

[ nachträglich editiert von Myrius ]
Kommentar ansehen
12.08.2010 11:24 Uhr von S8472
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Unrealmirakulix: Glaub mir, Vodafone würde Blackberry genauso kaputtbranden wie HTC, wenn RIM sie lassen würde. Mich stört ja schon das dämliche Vodafonelogo beim Start meines BB.
Kommentar ansehen
12.08.2010 13:41 Uhr von Feuerfaenger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch! Mich wundert, dass sowas nicht häufiger passiert.

@Devilnight

was heißt den sein "letzten" Kunden?
Kommentar ansehen
12.08.2010 13:57 Uhr von CageHunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammt wird Zeit, dass SE sowas auch macht, so weit wie die hinter dem aktuellsten Android hinterherhängen -.-
Kommentar ansehen
12.08.2010 16:09 Uhr von dinexr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach kommt jungs - war doch nur Spaß: Wir wollten nur mal wieder testen, wieviel die Nutzer mit sich machen lassen :-)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?