11.08.10 22:46 Uhr
 322
 

Fußball/3. Liga: Saarbrücken feiert Schützenfest in Jena

Am heutigen Mittwoch fand ein Nachholspiel der dritten Fußball-Liga statt. Carl Zeiss Jena verlor gegen den 1. FC Saarbrücken mit 0:7 (0:3). 7.005 Fans waren im Stadion zu Gast.

Bereits nach neun Minuten lagen die Gäste durch die Tore von Markus Fuchs (6.) und Stephan Sieger (9.) in Führung. In der 20. Min. erhöhte Ufuk Özbek auf 3:0. In der zweiten Halbzeit trafen dann noch Jonathan Zydko (47.), Velimir Grgic (66.), erneut Özbek (71.) und Alexander Otto (81.) für den 1.FC.

Die Saarbrückener konnten auf Grund des Sieges die Abstiegsplätze hinter sich lassen. Jena rangiert im Mittelfeld.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verein, 3. Liga, Schützenfest
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2010 13:09 Uhr von Robaaaat
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und danach: gab es noch Randale, natürlich angezettelt von den Fans der Verlierer. Wirft wieder ein super Licht auf den östlichen Teil der Republik und deren Fußballfans.
Kommentar ansehen
12.08.2010 14:45 Uhr von KKvin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Robaaaat: Nur weil ein paar "Dumme" es nicht lassen könne, beziehst du das auf alle Fans im Osten?
In den alten Bundesländern gibt es auch oft genug Randale. Aber da spricht man dann von vereinzelten Personen. Aber im Osten sind es dann wieder alle. Genau.
Kommentar ansehen
12.08.2010 17:18 Uhr von DEMOSH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
JENA-SAARBRÜCKEN 0:7: Diesmal wurde Oskar Lafontaine auf der linken Seite für Saarbrücken aufgestellt.
Kommentar ansehen
14.08.2010 17:30 Uhr von Robaaaat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@KKvin: Du hast mich nicht richtig verstanden. Ich bin selber aus Thüringen und meinte, dass eben diese Aktion ein schlechtes Licht auf alle Ostfans wirft, weil es eben immer pauschalisiert wird. Nichts für ungut.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?