11.08.10 21:40 Uhr
 47
 

Frankfurter Börse: DAX sehr deutlich im Minus

An der Frankfurter Börse ging es für die Aktienkurse zur Wochenmitte sehr deutlich abwärts. Ein Großteil der Anleger hat offenbar Angst, dass es in den Vereinigten Staaten von Amerika erneut zu einer Rezession kommen könnte.

Der Deutsche Aktienindex (Dax) verlor 2,1 Prozent und fiel auf 6.154 Punkte.

Noch etwas schlechter sah es beim Euro-Stoxx50 aus, hier ging es um 2,6 Prozent auf 2.726 Stellen nach unten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: DAX, Frankfurter Börse, Rezession, MDAX
Quelle: www.handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2010 21:40 Uhr von rheih
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn es am heutigen Mittwoch relativ hohe Verlusten an den Börsen gegeben hat, die Aktien sind immer noch viel zu hoch bewertet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?