11.08.10 17:15 Uhr
 188
 

Frankreich: Polizei findet Leiche in einer Gefriertruhe

In einer Wohnung in der französischen Stadt Lyon wurde die Leiche eines älteren Mannes entdeckt. Dabei handelt es sich um den Partner einer heute 51-Jährigen, der bereits seit eineinhalb Jahren verschwunden war. Die Tochter der Frau hatte die Polizei alarmiert.

Ihrer Tochter gegenüber hatte die 51-Jährige nun im betrunkenen Zustand von einem Vorfall erzählt, der mit dem Verschwinden ihres Partners zu tun hatte. Daraufhin verständigte die Tochter die Polizei.

Bei der Wohnungsdurchsuchung entdeckten die Beamten dann den Toten in einer Gefriertruhe. Nun wird untersucht, ob der ältere Mann eines natürlichen Todes starb.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Frankreich, Leiche, Gefriertruhe
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?