11.08.10 14:04 Uhr
 9.793
 

Stadt München droht Real Madrid mit 50.000 Euro Strafe

Am kommenden Freitag bestreitet der FC Bayern in der heimischen Allianz Arena ein Freundschaftsspiel gegen Real Madrid.

Doch nun droht dem spanischen Traditionsverein Ärger. Die Spanier wurden nämlich vom Kreisverwaltungsreferat darauf hingewiesen, nicht in ihren Originaltrikots spielen zu dürfen.

Grund: Real macht Werbung für einen Wettanbieter, was sich nicht mit dem Glücksspiel-Staatsvertrag in Vereinbarung bringen lässt. Die "Königlichen" müssen demnach mit Ausweichtrikots antreten, ansonsten droht ihnen von der Stadt München ein Bußgeld in Höhe von 50.000 Euro.


WebReporter: volo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: München, FC Bayern München, Strafe, Real Madrid, Bußgeld
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2010 14:11 Uhr von Jolly.Roger
 
+44 | -2
 
ANZEIGEN
Drohen? Ich finde es nett, dass die Stadt München Real Madrid vorher darauf aufmerksam macht.

Unwissenheit schützt bekanntlich nicht vor Strafe.
Nur weil ich die Gesetze im Ausland nicht kenne, werde ich trotzdem verknackt.

Nette Geste auf alle Fälle...


EDIT:

Hey Tony,
wieder im Suff auf der Tastatur eingepennt? :-))

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
11.08.2010 14:46 Uhr von Copak
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Real hat schon mehrmals mit Bwin Schriftzug in Deutschland gespielt, die wissen schon dass das nicht erlaubt ist.

Aber wird die nicht großartig interessieren, glaub bisher haben sie die Strafe immer mit der Begründung vom europäischen Recht verweigert.

Und selbst wenn, die 50.000 würden die doch aus der Kaffeekasse bezahlen.
Kommentar ansehen
11.08.2010 14:49 Uhr von dddave
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
@Tony: was zur hölle hast du bitte da editiert?
noch´n punkt hingemacht?
Kommentar ansehen
11.08.2010 14:50 Uhr von Alice_undergrounD
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
wie: lächerlich

1. 50.000 euro strafe
2. mumumuschi glücksspielwerbung wie schlimm ö.Ö

edit: was is eigentlich, wenn man in deutschland mit nem real-trikot oder nem alten ac mailand trikot rumläuft (bwin)? ordnungshaft? xD

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
11.08.2010 14:51 Uhr von HeinzHaraldGay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@copak

soweit ich weiss, ist onlineglückspiel nur bei uns in BW und in Bayern verboten. ;)
Kommentar ansehen
11.08.2010 15:18 Uhr von Copak
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
HeinzHaraldGay: Online Glücksspiel ist seit Anfang 2008 deutschlandweit verboten ;-)
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
11.08.2010 15:38 Uhr von zimBow
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die 50000 jucken die madrillenen doch eh net sind doch peanuts...
Kommentar ansehen
11.08.2010 18:32 Uhr von Subzero1967
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Völlig überzogen: Ich hab so gerne online Lotto gespielt.
Kommentar ansehen
11.08.2010 19:02 Uhr von Jacques_Mesrine
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
haja, unser bananenstaat will schliesslich alleine abkassieren und die leute süchtig machen und nicht die firma bwin...
Kommentar ansehen
11.08.2010 21:51 Uhr von Robaaaat
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
deutschland: ist echt so lächerlich..
Kommentar ansehen
12.08.2010 10:46 Uhr von Neverfall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
50.000€ jucken die nicht? Ihr wisst hoffentlich alle dass Real Madrid (genau so wie einige andere große europäische Vereine) HOCH verschuldet ist? Für Spieler nehmen die noch mehr Kredit auf aber für sowas? ich denke dass die sich des schon überlegen...werden es sicher nur machen wenn sie dadurch tatsächlich mehr vom Sponsor bekommen...
Kommentar ansehen
12.08.2010 13:10 Uhr von Birjand
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Verwaltung hat einen Knall!!! Real darf nicht in seinem Originaltrikot spielen!

Höhöhöhöhöhöhö...

Genau und da Auto fahren gefährlich ist, darf Bayern auch nicht mit seinem Opel-Trikot auftreten! Und da telefonieren strahle, auch nicht im AusgleichTelekomTrikot!

Jou!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?