11.08.10 12:43 Uhr
 290
 

Razer bringt neuen Gaming- und Musikkopfhörer heraus

Der Hardware-Hersteller Razer wird einen neuen Gaming- und Musikkopfhörer herausbringen.

Der Razer Orca zeichnet sich durch seine ergonomische Form und der grünen Farbe des Herstellers aus. Neben einem kürzeren Kabel für den Rechner wird ebenfalls ein Verlängerungskabel im Lieferumfang enthalten sein.

Der Razer Orca ist für 59,99 Euro auf der Seite des Herstellers zu beziehen. Im Dritten Quartal dieses Jahres kann der Kopfhörer auch über andere Anbieter bezogen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Adina
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gaming, Kopfhörer, Razer, Razer Orca
Quelle: www.ichspiele.cc

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2010 12:54 Uhr von FreshAC
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
na und? Was ist denn so Besonderes an den Kopfhörern? Die Farbe und Form? Dann ist das aber keine News wert. Tut mir Leid.
Kommentar ansehen
11.08.2010 13:02 Uhr von Menthanar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schrott: Bisher ist mir nichts von Razer untergekommen, was kein Schrott war.

Wer ein Headset braucht, sollte sich mMn ein vernünftiges kaufen, Sennheiser zum Beispiel machen richtig gute Headsets.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?