11.08.10 12:39 Uhr
 596
 

29-Jähriger muss vor Gericht, weil er zwei Familienmitglieder hinrichtete

Der aus dem Irak stammende Basar A. muss sich jetzt vor einem Schweinfurter Gericht verantworten, weil er seien Onkel und seine Schwägerin getötet hatte.

Als Grund gab der Mann an, dass er die Familienehre wieder herstellen musste. Angeblich hatten beide ein ehebrecherisches Verhältnis.

Basar A. hatte im vergangenem August beide mit jeweils drei Kopfschüssen auf einem entlegenen Parkplatz regelrecht hingerichtet. Ein US-Soldat fand damals die Leichen einen Tag nach der Tat.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Mord, Motiv, Ehre, Doppelmord
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2010 13:02 Uhr von Jolly.Roger
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Woher zum Geier kommt eigentlich dieses (in meinen Augen falsche) Ehr-Gefühl bei manchen Menschen?

Meine Ehre wird durch das bestimmt was ICH mache...und Mord ist nun nicht gerade ruhmreich. Finde ich.
Kommentar ansehen
11.08.2010 13:23 Uhr von Canay77
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@Jolly: Eben da ist der große Unterschied. Wir hier definieren uns, wie du bereits gesagt hast, als Individuum. Menschen aus solchen Kreisen mit der ganzen Familie, Sippschaft. Macht einer was falsch fühlt man sich auch "beschmutzt" und "entehrt"
Kommentar ansehen
11.08.2010 13:27 Uhr von shadow#
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
@Jolly.Roger: Mängel in der Erziehung, Bildung und Intelligenz, gepaart mit einem durch eine patriarchalisch geprägte Gesellschaft aufgeblähten Ego.

Ebenso zu beobachten bei den sozial benachteiligten Ghetto-Kids (jeglicher Herkunft) hier in Deutschland: Die größten Loser haben die größte Fresse und ´Probleme´ werden durch Gewalt gelöst, so lange bis sie im Knast oder tot enden.

Dieses "Ehrgefühl" findet man fast ausschließlich bei geistig eher einfach gestrickten Menschen.
Kommentar ansehen
11.08.2010 14:10 Uhr von penetrada
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
hehe: Die News interessiert wohl keinen. Ich weiß auch warum!
Kommentar ansehen
11.08.2010 15:57 Uhr von anderschd
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich auch, wegen dem fehlenden Hinweis im Titel.
Kommentar ansehen
11.08.2010 15:58 Uhr von aknobelix
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
na dann erkläre mal warum andere hier nicht schreiben?das du gerne provozierst dürfte ja nicht der grund sein...

da hat es 2 tote gegeben und du kommst mit so nem satz-gibts eigentlich einen befund für deine krankheit?
Kommentar ansehen
11.08.2010 16:17 Uhr von Canay77
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@aknobelix: Wenn im Titel "Ehrenmord", "Iraker" o.ä. gestanden hätte, hätten viele hier den Thread überrannt. Noch besser wäre "Iraker mit türkischer Abstammung". Huiii, dann würde hier aber der Punk abgehen du
Kommentar ansehen
11.08.2010 17:00 Uhr von EvilMoe523
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann zählt ein Doppelmord als Delikt? *Auf Kategorie deut*

Aber das erklärt vielleicht auch die Festlegungen der Strafen in solchen Fällen :)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an
Frauke Petry kritisiert Alexander Gaulands Aussage, AfD wird "Frau Merkel jagen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?