11.08.10 12:30 Uhr
 991
 

Frau stellte bei Kündigung Chef im WWW bloß: Neue Internet-Heldin nur eine Lüge

Am gestrigen Dienstag gingen weltweit 33 Fotos einer jungen Frau mit einer Tafel um, die auf diesen Bildern öffentlich kündigte und dabei gleichzeitig ihren Chef und sein Verhalten bloßstellte.

Innerhalb kürzester Zeit wurde die Frau, die sich nur "Jenny" nannte, zu einer Art neuer Internet-Heldin. Ihr Mut wurde weltweit bewundert.

Am heutigen Mittwochmorgen wurden nun 16 weitere Fotos veröffentlicht, die die ganze Aktion als scherzhafte Lüge entlarven. Auf den neuen Bildern ist wieder "Jenny" zu sehen, die die ganze Aktion aufklärt und auch ihren echten Namen nennt: Elyse Porterfield.


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Chef, Kündigung, Lüge, Held
Quelle: www.spielefilmetechnik.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2010 12:30 Uhr von GodChi
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?