11.08.10 12:18 Uhr
 4.923
 

Landshut: Fäkalien auf Parkplatz belästigen Anwohner

Am Landshuter Messepark haben etwa 40 bis 50 Sinti und Roma auf Parkplätzen ihr Lager aufgeschlagen. Seitdem gibt es Beschwerden der Anwohner wegen Kothaufen.

Die Wohnwagen der Gäste haben größtenteils Toiletten. Dennoch soll es zu Verschmutzungen gekommen sein. Der Leiter des Ordnungsamts beklagt sich über die Hygienevorstellungen "dieses reisenden Volkes" und macht sich Sorgen um die Verfolgbarkeit von Ordnungswidrigkeiten.

Weil der Stadt die Problematik aus früheren Erfahrungen bewusst war, waren die Sinti und Roma gezwungen, 500 Euro Kaution hinterlegen.


WebReporter: penetrada
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Parkplatz, Roma, Anwohner, Landshut, Sinti, Fäkalie
Quelle: www.wochenblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht
Prozess gegen Herne-Doppelmörder: Opfermutter macht Mutter von Täter Vorwürfe
Urteil: Ordnungsamtsmitarbeiter-Kündigung wegen Lesens von "Mein Kampf" rechtens

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2010 12:18 Uhr von penetrada
 
+9 | -106
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.08.2010 12:22 Uhr von penetrada
 
+30 | -46
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.08.2010 12:23 Uhr von Darrkinc
 
+33 | -5
 
ANZEIGEN
@autor: das wird dich aufregen, wenn dein kind zum 10ten mal auf den teppich kackt ! mir wurde als kleines kind beigebracht, wie ich ne toilette benutzen kann.

@spafi
meinste nicht, ein loeschwagen sollte reichen, um die faekalien zu beseitigen?
Kommentar ansehen
11.08.2010 12:28 Uhr von penetrada
 
+6 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.08.2010 12:29 Uhr von penetrada
 
+4 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.08.2010 12:35 Uhr von penetrada
 
+5 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.08.2010 12:44 Uhr von blade31
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
"Wenn Kinder spielen, gehen die nun mal nicht immer aufs Klo sondern erleichtern sich dort, wo sie gerade sind. Das ist nichts Ungewöhnliches. Ich kann die Aufregung nicht verstehen. "


DAS ist nicht dein Ernst oder?
Hunde können von mir aus in die Büsche kacken aber doch keine Kinder... Wir sind doch nicht im Paris des 17. Jahrhunderts
Kommentar ansehen
11.08.2010 12:48 Uhr von nonotz
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Spafi: So was ähnliches hätt ich mir auch überlegt :D

@penetrada
Und wer soll das bezahlen? Die werdens wohl kaum machen
Kommentar ansehen
11.08.2010 12:54 Uhr von BadBorgBarclay
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Darkkinc: ich schätze mal das Spafi damit die Ursache beseitigen will.

@Topic: Naja ich weiss wohl das die Leute auf A-Bahn Parkplätzen Minenteppiche legen wenn das Toilettenhäuschen abgeschlossen ist. Das ist dann auch nicht anders.
Kommentar ansehen
11.08.2010 12:57 Uhr von br666
 
+29 | -5
 
ANZEIGEN
Tja, Sinti und Roma sind nun mal eben keine Gäste des Landshuter Messepark. Die kommen dahin, um kleine Kinder zum betteln zu schicken. Man sollte da mal differenzieren. Und wenn die Toiletten in ihren Wohnwagen (lasst mich raten, werden alle von dicken Mercedes gezogen) haben, dann sollen die ihre Kinder so erziehen, das sie gefälligst diese Toiletten benutzen. Alles andere ist asozial.
Bis in die 80er Jahre hinein bezeichnete man diese Leute als Zigeuner, und hat sie aus den Städten gejagt, weil sie nur geklaut und gebettelt haben. (kein Vorurteil, Tatsache!). Die konnten dann ausserhalb übernachten. Heute sind es "Gäste". Ich fasse es nicht.
Und jetzt dürft ihr gerne wieder die Nazikeule auspacken, ich hab ein dickes Fell.

@MiaWuaschd: Herrlich ironisch, deine Kommentare ;-)
Kommentar ansehen
11.08.2010 13:11 Uhr von penetrada
 
+2 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.08.2010 13:12 Uhr von Alh
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch: komisch, dass überall wo sie auftauchen die Kacke am Dampfen ist.
Und komisch komisch, dass sie niemand haben will, wo sie doch so ein lustiges, farbenfrohes, tanzendes Völkchen sind.
Kommentar ansehen
11.08.2010 13:13 Uhr von Lebkuchemann04
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ihr könnt den vergleich nicht machen mit hunden und menschen, denn die hunde besitzen MÜSSEN den haufen wegmachen und wenn die das auch machen würden da wäre es kein problem.
naja wie würdet ihr das finden wenn im Innenhof alle hinmachen würden ?? und der ganze geruch in eure wohnungen geht ??

naja die meinungen hier sind ja immer sehr unterschiedlich.
Kommentar ansehen
11.08.2010 13:16 Uhr von PeterLustig2009
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
@penetrada: Ich weiß zwar nicht was du mit deinen News bezweckst.
Und auch wo du deine Erfahrungen hernimmst dass Kinder angeblich dorthin scheisen wo sie auch spielen, ist mir völlig rätselhaft.

Möchte glaub ich gar ncit wissen, wo du aufgewachsen bist.

Deine Gedanken sind so krank dass ich mich echt frage ob ud irgendwo aus ner Anstalt geflohen bist
Kommentar ansehen
11.08.2010 13:18 Uhr von HisDudeness
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Der Titel: klingt so, als ob die Scheisshaufen rumlaufen und Anwohner anpöbeln ^^
Kommentar ansehen
11.08.2010 13:23 Uhr von penetrada
 
+2 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.08.2010 13:25 Uhr von Handtuch
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@penetrada: Und wie viel Toleranz genau erwartet ihr denn jetzt noch?
Kommentar ansehen
11.08.2010 13:29 Uhr von ulkibaeri
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Lebkuchenmann: Menschen dürfen auch nicht wild in der Gegend rumpinkeln, geschweige denn scheißen.
Wer das macht und erwischt wird muss genauso ein Ordnungsgeld zahlen!
Kommentar ansehen
11.08.2010 13:29 Uhr von penetrada
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.08.2010 13:32 Uhr von lupor
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Die Zensur hier wird echt immer schlimmer!

Ich habe lediglich geschrieben, [edit;prepina]. Was ist daran bitte schlimm? Gegen welche Regeln habe ich verstoßen?!
Kommentar ansehen
11.08.2010 13:49 Uhr von penetrada
 
+2 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.08.2010 13:56 Uhr von Darrkinc
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@penetrada: auf meiner schule war der hausmeister nicht fuer die beseitigung von graffitis verantwortlich. das mussten die schueler immer schoen selber machen, nach dem unterricht. der hausmeister ist dafuer verantwortlich, das das schulgebaeude in ordnung ist, die eltern dafuer das sich die goeren benehmen und eigentum anderer respektieren (hat nicht immer geklappt). auf welcher schule warst du, das man dort in die buesche gehen muss, um seine notdurft zu verrichten? baumschule? ^^
Kommentar ansehen
11.08.2010 14:06 Uhr von penetrada
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@TonyBender An welchem See? Am Eichbaumsee südlich von Hamburg habe ich mal jede Menge Camper gesehen, obwohl da eigentlich kein Campingplatz ist. Aber im See ist wegen der Verschmutzung sowieso Badeverbot und die Elbe reinigt sich selbst. Vielleicht waren die auch nur wegen der Bundeswehr-Regatta da oder so. Das war an dem Sonntag als Deutschland gegen England Fußball gespielt hat, da wollte ich nicht in der Stadt sein.
Kommentar ansehen
11.08.2010 14:22 Uhr von Perisecor
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@ penetrada: Für die meisten Deutschen dürfte es auch beleidigend sein, wenn irgendwelche Leute einfach in die Gegend kacken.

Deswegen werden die aber auch nicht entfernt.
Kommentar ansehen
11.08.2010 14:24 Uhr von PeterLustig2009
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@penetrada: Die Tolleranz hört exakt dort auf wo man als GAST aufhört sich an die Regeln zu halten.

Hie rleben wir zivilisiert, das heißt wir nutzen Toiletten um unser Geschäft zu verrichten. Wenn deine Freunde meinen sie müssten hinscheissen wo es ihnen passt lad sie doch zu dir nach Hause ein.

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump löst mit Tweet Krise aus: Nordkorea sieht darin "Kriegserklärung"
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht
67-jährige Brasilianerin bei Straßenlauf dank Spenderherz von deutschem Sportler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?