11.08.10 12:10 Uhr
 141
 

Berliner Gasag erhöht Gaspreise drastisch

Ab dem ersten Oktober hebt der Berliner Versorger Gasag seine Tarife um 13 Prozent an. In einem durchschnittlichen Familienhaushalt bedeutet das Mehrkosten von etwa 170 Euro im Jahr.

Gerechtfertigt hat das Unternehmen die Preiserhöhung mit den deutlich gestiegenen Einkaufskosten auf dem Gasmarkt sowie der Tatsache, dass es 2009 vier Tarifsenkungen für die Verbraucher gegeben habe.

Berliner Verbände kritisieren die mangelnde Transparenz der Gasag bezüglich ihrer Preisgestaltung.


WebReporter: jukado
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erhöhung, Gas, Tarif, Heizkosten
Quelle: news.immobilo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2010 12:21 Uhr von dimio
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wechsel: Ich rate nur jedem der von so einer Gesellschaft abgezogt wird zu wechseln !!!
Geht ins Internet und such euch einen günstigeren Anbieter aus und wechselt.

Nur so entgehen wir alle dem WUCHER!!!!!!!!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?