11.08.10 11:47 Uhr
 563
 

Teile von 60 Leichen aus dem Bosnienkrieg in einem Stausee entdeckt

Noch immer ist man in serbisch-bosnischen Gebieten auf der Suche nach den vielen Toten aus dem Bosnienkrieg von 1992 bis 1995. Jetzt wurden die Überreste von 60 getöteten Menschen in einem Stausee entdeckt.

Die Leichenteile wurden erst gesichtet, als man den Stausee Perucac, an der serbisch-bosnischen Grenze, um 18 Meter abgesenkt hatte.

Ein Antrag aus dem Kosovo und von Seiten der serbischen Behörde würde man auch auf der serbischen Seite des Sees nach Toten suchen. Bereits in 2001 fand man am gleichen See fast hundert tote Kosovo-Albaner. Auch das die Leichen transportierende LKW-Wrack soll im See gefunden worden sein.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krieg, Tote, Leiche, Fund, Stausee
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?