11.08.10 11:36 Uhr
 1.022
 

Bundespräsident Christian Wulff: Ärger um Brötchen

Berliner Bäcker sind verärgert über Bundespräsident Wulff. Der gebürtige Hannoveraner möchte auch in Berlin nicht auf Brötchen aus seiner Heimat verzichten. Deshalb werden zwei Mal im Monat aus dem knapp 300 Kilometer entfernten Hannover Backwaren herangeschafft.

Das dies Unverständnis bei Politikern und den Berlinern hervorruft, ist nicht überraschend. Claudia Hämmerling, Grünen-Politikerin, nannte es "verrückt". Der "Berliner Kurier" fragte: "Schmecken Herrn Wulff unsere Schrippen nicht?"

Der Bäcker aus Hannover freut sich, auch wenn er sagt, dass die Einnahmen durch die Belieferung an den Bundespräsidenten mit 400 Euro nicht so hoch sind. Bald schon könnten sich aber auch die russischen Bäcker verschmäht fühlen. Er bekam ein Angebot, Brote zu den Olympischen Spielen zu liefern.


WebReporter: EdGein
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ärger, Bundespräsident, Christian Wulff, Lieferung, Bäcker, Brötchen
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2010 11:42 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
So lange er es aus eigener Tasche zahlt: wen kümmerts.

Wenn des ganze allerdings über die Spesen läuft *hmpf*
Kommentar ansehen
11.08.2010 11:46 Uhr von DVB
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Dieser Taugenichts: sollte mal lieber ne Diät machen!
Kommentar ansehen
11.08.2010 12:04 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der sogenannte: "Brötchen-Affäre"

Humor hat wer trotzdem lacht.
Kommentar ansehen
13.08.2010 16:17 Uhr von rtk2
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
besseres brot? aus hannover? wieso sollen ausgerechnet die brötchen aus hannover besser sein?
die zutaten sind ja auch sehr geheim : mehl und wasser.
natursauerteig wird auch daraus hergestellt.
industrielle fertigbackmischungen mit "tollen" zusatzstoffen hingegen schmecken einfach grausam.
aber, ich denke, in berlin wird es noch genügend bäcker geben , die traditionell backen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?