11.08.10 11:14 Uhr
 843
 

Frankfurt: U2 widmet beim Konzert ein Lied den Opfern der Loveparade

"Moment of Surrender", das ist der Song, den die irische Rockgruppe U2 bei ihrem Konzert in Frankfurt für die 21 Todesopfer der Loveparade in Duisburg sang.

Leadsänger Bono sagte nach dem Lied vor 55.000 Zuschauern, dass die Tragödie auf keinen Fall dazu beitragen darf, dass die Freude an der Musik und der Kultur hier untergeht.

Frankfurt war für die Band die erste Station 2010 in Deutschland. Am 12.8 ist die Band mit ihrer "360 Grad Tournee" in Hannover und am 15.9. in München.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Opfer, Frankfurt, Konzert, Loveparade, Lied, U2
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spiegel veröffentlicht Audiomitschnitt zu umstrittenen Morrissey-Interview
Los Angeles: Polizei ermittelt wegen Kindesmissbrauch gegen Roman Polanski
New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2010 11:22 Uhr von Unrockstar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: war dort und fand es ein tolles Konzert.

Aber soweit ich mich erinnern kann, sagte er es vor dem Lied!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan fordert nun die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Palästinas
Spiegel veröffentlicht Audiomitschnitt zu umstrittenen Morrissey-Interview
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?