11.08.10 07:31 Uhr
 252
 

Fußball/Italien: Ultras von Ancona greifen Präsidenten Flavio Mais an

Der Präsident vom Zweitliga-Absteiger Ancona, Flavio Mais, wurde auf den Weg zu einem Fan-Treffen von Ultras verprügelt.

Der Präsident befindet sich derzeit im Krankenhaus. Wie schwer er verletzt ist, wurde nicht bekannt.

Nach dem Lizenzentzug für Ancona, für die Serie B, aufgrund der finanziellen Situation, wird es auch in der Serie D nichts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Win7
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Italien, Prügel, Körperverletzung, Flavio Mais
Quelle: www.fussballportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2010 07:31 Uhr von Win7
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die spinnen die Römer (Anconer)
Es geht langsam aber sicher echt zu weit. Bei denen geht es zu wie in einem Entwicklungsland.
Kommentar ansehen
11.08.2010 07:58 Uhr von Zero_GravitY
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ey checker - AUFWACHEN! - was ist ein ultra?
- warum heisst es [...] wurde auf DEN weg zu einem [...] ?
- ungeschickter satzbau .. [...] wurde nicht bekannt. <-- gegeben
- was ist die serie B ?
- was ist die serie D ?
- warum stehen da nur 3 sätze ?
- warum liegt da stroh rum ?

das ist schon fast truman-niveau. einfach traurig.
SN verkommt mehr und mehr.
Kommentar ansehen
11.08.2010 08:03 Uhr von Win7
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Mach: es besser. 2 eingelieferte News..2x gesperrt. mehr muss ich nicht sagen, oder?
Kommentar ansehen
11.08.2010 08:22 Uhr von Zero_GravitY
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja. ich möchte mal die beiden pn´s zu meinen news posten:
1.
Deine eingelieferte Nachricht ´Die Musikindustrie und ihr neues Geschäftsmodell´ konnte mit der Begründung ´Quelle unzulässig!´ nicht freigegeben werden.

warum? --> quelle war ein ziemlich aktiver und recht seriöser blogeintrag eines juristen, einen tag später gabs die news dann auch auf diversen seiten wie golem, etc..

2.
Deine eingelieferte ShortNews ´DICE und EA entfernen Securom bei "Battlefield: Bad Company 2"´ konnte mit der Begründung ´News falsch wiedergegeben!´

--> ich habe auch erklärt, was securom ist und wie es funktioniert. das stand aber nicht in der news. darum: FALSCH.



aber ma im ernst: lieber gar keine news schreiben als sowas zu produzieren.
ach: und dake für´s minus ;)

[ nachträglich editiert von Zero_GravitY ]
Kommentar ansehen
11.08.2010 08:34 Uhr von Win7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Musst: dich nicht rechtfertigen. Ich geb zumindest nicht auf.
Kommentar ansehen
11.08.2010 13:24 Uhr von Florixx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich muss Zero aber rechtgeben.
Die News ist sehr spärlich und mich wundert es , wie sie es durch die Kontrolle geschafft hat...
Satzbau , Fakten , Ausführungen und Erklärungen sind schon etwas mangelhaft. Das liegt natürlich auch stark an der Quelle an welcher du dich orrientiert hast. Vielleicht mal nach Alternativen Ausschau halten. Dann wirds nächstes mal sicher besser :)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?