10.08.10 18:46 Uhr
 205
 

Berlin: "Sensationelles Ergebnis" bei Frida Kahlo- und Olafur Eliasson-Ausstellung

In Berlin fand im Martin-Gropius-Bau die Frida Kahlo- und die Olafur Eliasson-Ausstellung statt. Beide Schauen gingen Montagnacht zu Ende.

Die Kahlo-Schau wurde von 235.000 Menschen besucht, zur Eliasson-Schau kamen 180.000 Besucher. Das Museum teilte mit, dass dies ein "sensationelles Ergebnis" sei.

Den bisherigen Besucherrekord für eine Einzelausstellung im Gropius-Bau hielt seit rund sechs Jahren die Schau über den "Jahrhundert-Fotografen" Henri Cartier-Bresson (Frankreich). Damals kamen 104.000 Interessierte.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Ausstellung, Frida Kahlo, Olafur Eliasson
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2010 18:58 Uhr von hertle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte die Ausstellung auch sehr gern gesehen.
Hab aber von Bekannten gehört, dass es wirklcih höllisch voll gewesen sein soll.

Frida Kahlo war ne wirklich interessante Persönlichkeit.
Wer ihre Geschichte nicht kennt sollte sich den Film "Frida" mal ansehen. Sehr empfehlenswert...
Kommentar ansehen
10.08.2010 19:25 Uhr von zfh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@hertle: Was soll höllisch gewesen sein?

[ nachträglich editiert von zfh ]
Kommentar ansehen
10.08.2010 19:30 Uhr von Amerilion
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
eliasson: Die Eliasson-Ausstellung war echt super. Kahlo reizt mich überhaupt nicht, war außerdem wirklich eklig voll, als ich da war standen die noch 50 Meter draußen für Kahlo an, wir konnten für Eliasson direkt an der Schlange vorbei gehen :D
Kommentar ansehen
10.08.2010 19:32 Uhr von hertle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zfh: hä?
Hab ich doch geschrieben.
"..dass es wirklcih höllisch VOLL gewesen sein soll."

"Voll" heißt soviel wie "überfüllt".
Kommentar ansehen
11.08.2010 11:52 Uhr von zfh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hertle: Das "voll" habe ich wohl überlesen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?