10.08.10 17:19 Uhr
 375
 

Bei Rot über die Ampel: Auch Radlern drohen Punkte in Flensburg

Fahrradfahrer, die das Rotlicht einer Ampel missachten, müssen damit rechnen, dass sie einen Punkt in der Flensburger Verkehrsdatei bekommen. Dazu kommt ein Bußgeld in Höhe von 45 Euro. Darauf wies der ADAC hin. Diese Strafe ist unabhängig davon, ob man einen Kfz-Führerschein besitzt.

Wenn das Rotlicht länger als eine Sekunde geleuchtet hat oder der Radfahrer andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr bringt, steigt das Bußgeld auf 100 Euro. Sind beide Fälle gleichzeitig eingetreten, sind bereits 160 Euro fällig.

Autofahrer müssen bei diesen Rotlichtverstößen jeweils das Doppelte bezahlen und bekommen vier Punkte in Flensburg.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Punkt, Ampel, Flensburg, Fahrradfahrer, Rotlicht
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tempo 80 in Frankreich - In Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen
Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hanfplantagenfund
"Department S." oder "Jason King": Schauspieler Peter Wyngarde ist tot
Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?