10.08.10 15:11 Uhr
 7.287
 

Wissenschaftler entdecken rätselhaften Krater auf dem Mars

Wissenschaftler der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA haben auf dem Mars einen seltsamen Krater entdeckt, der das Aussehen einer Zielscheibe hat.

Die Wissenschaftler sind sich einig, dass der von der Raumsonde "Mars Reconnaissance Orbiter" fotografierte Krater durch einen Meteoriteneinschlag entstanden ist, wissen aber noch nicht, wie es zu dieser Form des Krater-Zentrums gekommen ist.

Sarah Milkovich vom "HiRise"-Forschungsteam an der Universität von Arizona, dessen Hochleistungskamera diese Aufnahme schoss, sagte: "Einschläge in unterschiedlich dichtes Material verursachen die typische Terrassenbildung". Aber auch ein neuer Einschlag eines anderen Meteoriten wird nicht ausgeschlossen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Mars, Wissenschaftler, Krater, Zielscheibe
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2010 15:57 Uhr von raptor86
 
+35 | -23
 
ANZEIGEN
wow ne riesentitte :D
Kommentar ansehen
10.08.2010 16:26 Uhr von eScapLaY
 
+39 | -1
 
ANZEIGEN
@ raptor86: Lustig, als meine Kleine gerade vorbei ging, dachte sie, es sei eine Ballerina mit nem hübschen Kleid.. lustig wie sich die Einstellung zu unbekannten Objekten mit dem Alter ändern.
Kommentar ansehen
10.08.2010 16:30 Uhr von raptor86
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@ eScapLaY: An was hast du gedacht?`;)
Kommentar ansehen
10.08.2010 16:38 Uhr von eScapLaY
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
@ raptor86: An einen Krater! *hust*
Kommentar ansehen
10.08.2010 16:39 Uhr von Jolly.Roger
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Eindeutig: Das ist eine abgestürzte, von Staub bedeckte fliegende Untertasse.

Kann natürlich auch ein Denkmal von Außerirdirschen für Pamela Anderson sein. Ich bin sicher, dass die schon seit Jahren Baywatch gucken...
Kommentar ansehen
10.08.2010 16:45 Uhr von zocs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja ... bei einem Gesicht hätte ich mich nicht gewundert ;-)

Oder statt Kornfeldkreisen, dann Marswüstenbilder ...
Kommentar ansehen
10.08.2010 16:59 Uhr von klausbert
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
macht wohl jemand zielübungen... mit dem "todeslaser"
Kommentar ansehen
10.08.2010 17:48 Uhr von Mives
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
meteroiten familie: hier is die lösung:
O---o----.
erst fliegt ein dicker meteor(pappa) rein hier in meiner wissenschaftlich korrekten zeichung markiert durch ein O, dann nimmt der durch seine magnetischen kräfte einen kleinen in schlepptau(mamma = o) der versteckt sich in seinem windschatten und kracht nach ihm rein naja dahinter is halt noch ein kleiner (sohn = .)

:) rätsel gelöst, darf ich den planeten jetzt behalten?

ps: ich weis das es im all keinen windschatten gibt, dann versteckt er sich eben weils ihm zu laut is :P

[ nachträglich editiert von Mives ]
Kommentar ansehen
10.08.2010 19:23 Uhr von AdiSimpson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde sagen: Einschläge in unterschiedlich dichtes Material verursachen die typische Terrassenbildung. :)
Kommentar ansehen
10.08.2010 20:29 Uhr von chris81bss
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hab´s! Das ist ein Kuhfladen von einer riesigen Weltraumkuh!!!
Kommentar ansehen
10.08.2010 20:30 Uhr von AdvancedGamer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sag nur: Mr. Manhatten ^^
Kommentar ansehen
10.08.2010 20:59 Uhr von vorlons world
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
hey kiddies, sucht euch einen anderen platz: zum spielen... 12 kommentare und bestimmt keiner über zwölf jahre...

so ein kraterbild entsteht wenn der einschlag perpendicular ist.
Kommentar ansehen
11.08.2010 10:38 Uhr von LaGuNa329
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ohhh fuck es ist das Auge und es wird uns alle umbringen !!!!!

nein Spaß bei Seite ich glaube das ist ein riesen haufen Scheiße seht ihr nicht das sind locker 170 Courics
Kommentar ansehen
11.08.2010 11:12 Uhr von vorlons world
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Lukulus: zu meiner person: ich bin fast drei mal so alt wir dreizehn. und physik, quantenmechanik (mikrokosmos) und astronomie (makrokosmos) sind ein fach von mir. falls du dich mit fremdwörter nicht auskennst, mal nachschlagen oder ein studium in betracht ziehen. latein ist ein gutes argument, um bei einer elite-schule aufgenommen zu werden...
zur erklärung: wenn ein objekt perpendicular aufschlägt, sind die daraus resultierenden wellen kreisförmig. wenn es aber in einem anderen winkel einschlägt, dann ist eine eclipse das resultat. was die wissnschaftler nicht verstehen ist nicht die kreisrunde form, sondern die wellen in dem kreis. als ob diese mittendrin erstarrt sind. beispiel: filmt man von oben wie ein stein aufs wasser fällt, bewegen sich die wellen kreisförmig nach aussen. hält man das bild an, hat man das gleiche wie mit dem einschlag. es hängt also mit der beschaffenheit des bodens, des meteoriten oder der wirkung beider zusammen.
ach ja, die minus geber: audiatur et altera pars! (bevor man ein urteil fällt)

[ nachträglich editiert von vorlons world ]
Kommentar ansehen
11.08.2010 14:20 Uhr von K.T.M.
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@vorlons world: Bei einem Einschlag wird die kinetische Energie des Objekts sofort in thermische Energie umgewandelt, dadurch kommt es zur Explosion. Das Material wird weggesprengt und es bildet sich unabhängig von Einfallswinkel ein kreisrunder Krater. Nur bei sehr kleinen Einfallswinkeln kommt es zu einen elliptischen Krater.
Kommentar ansehen
11.08.2010 14:52 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man schon: so klugscheißt und "perpendicular" benutzt, sollte man auch "orbikular" benutzen, und nicht einfach "kreisförmig".
wenn man schon den schlaumeier raushängt dann bitte richtig, oder wolltest du uns nicht überfordern. :)
Kommentar ansehen
11.08.2010 16:45 Uhr von vorlons world
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh mann, wieder einer der streitlustig ist... geh nach draussen und unterhalte dich mit der realtät...

ach ja, ich hatte vergessen: PS: wer rechtschreibfehler findet der darf sie behalten!

und mein nickname: bin halt auf meine arbeit stolz (guck dir mal die grafiken an im film an, einiges ist auch von mir) so nebenbei gesagt...
Kommentar ansehen
11.08.2010 20:04 Uhr von AdvancedGamer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach wie herrlich: Im Film oder der Serie ? @ Vorlons

aber mal zur diskussion :) und ohne das jetzt jemand daher kommt mir Rechtschreibung und Co.
Wenn jemand, in deinem vermutlichen Alter und mit deinem vermutlichen Bildungsstand, es so nötig hat sich zu profilieren, sollte vielleicht mal einen Therapeuten aufsuchen.
Denn das zeugt auf jedenfall von einem vermindertem Selbstwertgefühl, vor allem (ohne mich hier jetzt komplett unbeliebt zu machen) auf dieser Plattform ist das völlig fehl am Platz. Wenn du ernsthaft auf dem von dir angestrebtem Niveau diskutieren willst, solltest du dich an einschlägige Foren oder dich an eventuellen Diskussionsrunden, auf Messen die ihren Schwerpunkt auf wissenschaftliche Erkenntnisse legen, halten.

Ich hoffe ich hab mich von einigen grammatikalischen Fehlern ferngehalten, ansonsten könnt ihr das gern korrigieren :)

[ nachträglich editiert von AdvancedGamer ]
Kommentar ansehen
12.08.2010 18:36 Uhr von zeroFX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Nachrichtenwert erkennbar. Was is daran jetzt so anders?

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?