10.08.10 13:12 Uhr
 1.267
 

Fußball/Hamburger SV: Mladen Petric bekommt Einsatz nur als Rechtsaußen

Die ersten Stammplätze werden beim HSV vergeben. Ruud van Nistelroy wird in der Sturm-Spitze stehen, dahinter Guerrero. Für Mladen Petric bleibt da nur die Rolle des Rechtsaußen.

Trainer Armin Veh vergleicht die Situation mit Lukas Podolski, der in der Nationalmannschaft ebenfalls als Außenstürmer kommt und diese Rolle sehr gut ausübt. Petric traut er dies ebenso zu.

Im Mittelfeld hat sich David Jarolim gegen Gojko Kacar durchgesetzt. Ebenso scheint sich die Torwartfrage geklärt zu haben - zu Gunsten von Frank Rost.


WebReporter: Win7
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, Mladen Petric, Ruud van Nistelrooy
Quelle: www.kicker.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2010 13:12 Uhr von Win7
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Armin Veh ist sicherlich kein schlechter Trainer. Allerdings ob er sich beim HSV durchsetzen kann bezweifele ich nach den durchwachsenen Testspielen.
Kommentar ansehen
10.08.2010 13:27 Uhr von Pascho
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Irreführender Titel "Ist Mladen Petric draußen?" suggeriert, dass er aus der Stammformation fliegt und nicht, dass er über außen kommen soll. Die Methodik grenzt ja schon fast an Bild-Niveau...
Kommentar ansehen
10.08.2010 13:47 Uhr von S0u1
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: dem kann ich nicht zustimmen. Veh ist ne Doppelnull. Der kann nix.
Wird sich alse ergo, nicht durchsetzten - sondern nur den HSV in die unteren Ränge abstürzen lassen. Zur Winterpause kommt denn ein neuer Trainer, und der erreicht mit einer eigentlich starken HSV Mannschaft noch einen Qualifikationsplatz fürs internationale Geschäft ;-).
Kommentar ansehen
10.08.2010 14:23 Uhr von Win7
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Nun Pascho: mach mal vor.
Kommentar ansehen
10.08.2010 16:48 Uhr von eScapLaY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja: Petric wird schon seinen Weg gehen. Die Qualitäten hat er auf jedenfall.

Die Mannschaft allgemein brauch sich nicht zu verstecken. Wenn Veh sie auch nur ansatzweise richtig stellt und sich kein Schlüsselspieler (Mathijsen, Elia, Ze) verletzt steht der Championsleague Quali nichts im Wege. Außer natürlich der Hamburger Fluch. 4 Spieler dauerhaft verletzt (mindestens), Hinrunde perfekt, Rückrunde grausam bzw umgekehrt und die Tatsache, dass Hoffmann den Verein zerstören will.. aber ansonsten.. Heung Min Son ist schon verletzt, Castelen braucht durchschnittlich 3 Spiele um für 1 1/2 Jahre verletzt zu sein und 2 andere kriegen wir auch noch kaputt.. aber hey.. ansonsten.. steht der Championsleague doch nichts im Wege..

Ac
Kommentar ansehen
11.08.2010 12:45 Uhr von HBeene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Armin Veh ist sicherlich kein schlechter Trainer": Aber auch kein guter Trainer! Hat man in dem Jahr nach der Meisterschaft gesehen, beim VfB und bei Wolfsburg! (bei "seiner" Meisterschaft, hätte es mit DEM Team wohl jeder geschafft!)

Obwohl man sagen muß, für das Internationale Geschäft ist er ungeeignet! Doch der HSV spielt ja diese Saison NICHT International!

DAS ist die Chance, er soll sie in die Euroleague bringen und dann bitte wieder gehen!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?