10.08.10 12:48 Uhr
 48
 

Novell korrigiert Umsatzprognose für drittes Quartal nach unten

Der US-amerikanische Software-Hersteller Novell senkt seine Umsatzprognose für das laufende dritte Quartal ab.

In einer Mitteilung heißt es, dass man statt der erwarteten 205-210 Millionen US-Dollar bisher nur 197-199 Millionen US-Dollar umsetzen konnte. Durch die Mitteilung verringert sich die Prognose der Umsatzrendite, von exakt 15 Prozent auf einen Bereich zwischen 13 und 15 Prozent.

Novell gab die Umsatzwarnung bekannt, da einige Kunden aufgrund einer im März ausgegebenen Pressemitteilung verunsichert seien. In der Mitteilung wurde das Übernahmeangebot des Hedgefonds Elliot Associates LP abgelehnt und angekündigt, den Aktienkurs durch geprüfte Alternativen zu erhöhen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pilzsammler
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Umsatz, Prognose, Hedgefonds, Novell
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2010 12:48 Uhr von Pilzsammler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich springen jetzt nicht einige Leute aus dem Geschäft aus.
Immerhin ist Novell ein Urgestein in der Software Branche und schon seit 1979 dabei.
Die genauen Ergebnisse des dritten Quartals werden übrigens am 26. August veröffentlicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?