10.08.10 12:56 Uhr
 248
 

Shopping im Internet wird "sozialer"

Social Commerce - für viele Online-Shops noch ein Fremdwort. Dabei wird die Einbindung von Kundenbewertungen immer wichtiger, da fast jeder sich vor dem Kauf eines Produkts an diesen orientiert.

Die Kunden wollen heutzutage aber mehr als bewerten, sie wollen auch interagieren. Am Besten geht das über soziale Netzwerke wie Facebook, das seit kurzem auch Online-Shops eine Plattform bietet.

Für Online-Shops gibt es aber mittlerweile auch noch andere Möglichkeiten, "sozialer" zu werden.


WebReporter: Euroweb
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Facebook, Shopping, sozial
Quelle: blog.euroweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Webseite "facebookjailed.com" deckt Sexismus bei Facebook auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2010 13:28 Uhr von Schwertträger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nervt aber mittlerweile schon: Mittlerweile wird man ja schon mehrfach aufgefordert, seinen Verkäufer zu bewerten.
Was bei eBay noch ganz interessant und neu war, ist bei gewerblichen Verkäufern eigentlich nicht unbedingt notwendig.

Es erhöht bloss den Zeitaufand, den man betreiben muss, wenn man ein Produkt kaufen möchte, weil man sich durch all die Bewertungen wühlen muss. Noch dazu muss man die echten von den gefakten Bewertungen zu trennen lernen, wo immer ein Rest bleibt - in beide Richtungen.
Den Mehraufwand, den Firmen betreiben, um Bewertungen zu faken, müssen wir als Kunden wiederum beim Produkt mitbezahlen.

Unter´m Strich gewinnt man also wenig.
Kommentar ansehen
10.08.2010 16:15 Uhr von falkz20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier sind aber ehr die produktbewertungen gemeint! und nicht die shopbewertungen....

und produktbewertungen sind gold wert. ich kaufe nur dinge die mehrere personen alas gut bewertet haben :)
Kommentar ansehen
11.08.2010 00:02 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@falkz20: Ja, die Produktbewertungen schliesse ich da mit ein. Der zweite Absatz meines Postings bezog sich nur auf Produktbewertungen, nicht auf Shopbewertungen.

Ohne die richtige Menschenkenntnis sind viele Produktbewertungen ohnehin wertlos. Gerade in Bezug auf Filme, Bücher und Haushaltsgeräte.



@Spynet: Ja, der Facebook-Hype und die aggressive Guerilla-Werbung nervt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?