10.08.10 11:23 Uhr
 12.143
 

Türkei: Junge verliert bei Beschneidung zwei Drittel seines Penisses

Ein anderthalb Jahre alter Junge hat bei einer Beschneidung in der südosttürkischen Provinz Batman einen Großteil seines Penisses eingebüßt.

Das Krankenhaus, in dem der Junge beschnitten wurde, versuchte zunächst, den Fall zu vertuschen. Die Familie des kleines Jungen will nun Strafanzeige erstatten.

Der Mutter des Jungen hatte der Arzt nach der misslungenen OP nichts über den Vorfall erzählt.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Junge, Penis, Batman, Beschneidung
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

44 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2010 11:34 Uhr von DerTuerke81
 
+35 | -9
 
ANZEIGEN
news: was war das denn für ein arzt?
ganz schön dreist das die dann noch vertuschen wollen
Kommentar ansehen
10.08.2010 11:36 Uhr von Honigbanause
 
+24 | -5
 
ANZEIGEN
Hart: Ich frage mich wie sowas passieren kann? Ich kenne das Ärztesystem und die Ausbildung in der Türkei nicht, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das ganze unter normalen Umständen passiert ist.

Alkohol? Drogen?
Kommentar ansehen
10.08.2010 11:41 Uhr von 123Wahrheit
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
autsch
Kommentar ansehen
10.08.2010 11:54 Uhr von iamrefused
 
+10 | -16
 
ANZEIGEN
ist er jetzt: ein krüppel?
Kommentar ansehen
10.08.2010 12:01 Uhr von cArsi1982
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
zwei Drittel? Richtig übel. Bestimmt ein Arzt, der sein Diplom gefälscht hat..
Kommentar ansehen
10.08.2010 12:03 Uhr von Gelber-Engel
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
sorry aber: schnipp schnapp penis ab^^ tut mir leid

krank der arme junge, aber ich will auch in ner provinz leben die Batman oder Spiderman heißt :))
Kommentar ansehen
10.08.2010 12:04 Uhr von GuruRoach
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
BATMAN???
Kommentar ansehen
10.08.2010 12:04 Uhr von penetrada
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Welche 2/3? Ohne die Eichel wird das Leben eine Qual. Das wird teuer.
Kommentar ansehen
10.08.2010 12:06 Uhr von penetrada
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.08.2010 12:06 Uhr von Rex8
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
wie welche? wenn nicht die Eichel dann wäre ja alles weg !!!

das war eine BATMAN leute!
Kommentar ansehen
10.08.2010 12:12 Uhr von darkdaddy09
 
+16 | -11
 
ANZEIGEN
Das sollte mit Kinderschändern in Deutschland: tun.
Kommentar ansehen
10.08.2010 12:19 Uhr von fireron
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Und der Nachbarort heißt Spiderman?
Kommentar ansehen
10.08.2010 12:21 Uhr von LaGuNa329
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
fuckkkk: Fuck der arme Junge

also ich stamme aus der Türkei und kann euch sagen Batman, das ist die region der Türkei, wo die menschen na ja nicht gerade so gebildet sind, also das mit dem gefälschten Diplom kann gut möglich sein, aber im normalfall passiert sowas nicht.
Kommentar ansehen
10.08.2010 12:25 Uhr von 123Wahrheit
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Batman: also Batman wird ausgesprochen wie es gelesen wird,also nicht Bätmän sondern einfach nur Batman.
Batman ist mal nett ausgedruckt ein Drecksloch,so wie die meisten Städte im Südosten der Türkei.Da kann man wie gesagt ganz leicht mit gefälschten Papieren was erreichen.
Ich finde jedenfalls das viel schlimmere Vergehen ist,das der Arzt es vertuschen wollte.
Kommentar ansehen
10.08.2010 12:28 Uhr von Herbstdesaster
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
Also: Ich finde, die Beschneidung ansich ist schon eine Verstümmelung und dann auch noch in dem Alter. Sowas sollte schon selber entscheiden können...alles andere ist Unterdrückung der Persönlichkeitsrechte.
Kommentar ansehen
10.08.2010 12:32 Uhr von pepper-shaker
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
hmm: bekommt er einen behinderten Ausweis? wieviel Prozent ?

Makaber aber wer lässt sich schon beschneiden
Kommentar ansehen
10.08.2010 12:43 Uhr von spoonman
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
lol: Studie: Türken neigen bei Angaben über Penislänge zu Größenwahn

(AFP) Wenn es um Angaben über ihre Penislänge geht, neigen türkische Männer offenbar zu Größenwahn: Wie eine Studie im Auftrag des Präservativ-Herstellers Condomi ergab, schätzen die meisten Türken die Länge ihres besten Stücks auf 22 Zentimeter, berichtete die Zeitung "Sabah" am Montag. Dagegen legte das Nationale Institut für Normen die Standardlänge eines türkischen Glieds bei gerade einmal 17 Zentimetern fest. Der Zeitung zufolge müssten die Türken - wenn ihre eigenen Angaben denn stimmen - zu Kondomen des extra großen Formats "XXL" greifen. Im Durchschnitt verlangen 20 Prozent der Türken nach den Riesen-Gummis; europaweit sind es dagegen nur zehn Prozent. Für die Studie wurden 400 Männer aus acht Provinzen befragt.


Quelle: Yahoo
Kommentar ansehen
10.08.2010 12:52 Uhr von -canibal-
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
seines "Penisses"....hm...hab ich in Deutsch nicht aufgepasst..?? oder schreibt mans im Genitiv tatsächlich so?

[ nachträglich editiert von -canibal- ]
Kommentar ansehen
10.08.2010 12:54 Uhr von OrangeRight
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
hehe: Batman...Trumann...DNEWS...Penis...sagt schon wieder alles...
Kommentar ansehen
10.08.2010 13:07 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
*schnipp* hoppla das ist ja übel, kam der Arzt mit der Heckenschere?
Kommentar ansehen
10.08.2010 13:07 Uhr von penetrada
 
+3 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.08.2010 13:11 Uhr von strausbertigen
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Also sorry: das sind in Deutschland dann in den News "BRennpunkte"??? Ich sag nur "Sack Reis"

2.) Wer hat hier neulich nicht gemeint in der Türkei wäre doch alles so toll und dass sehr viele sogar dort extra hinfliegen um sich operieren zu lassen? lol Was natürlich absoluter Unfug ist bei den Zuständen dort...

3.) Dort würds mich nicht wundern wenn der Arzt nichtmal ein Arzt ist sondern ne Stange Geld auf den Tisch gelegt hat und seinen Dr. gekauft hat...ist dort ja Gang und Gebe solches Zeug.
Kommentar ansehen
10.08.2010 13:18 Uhr von spoonman
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
@penetrada: Ich glaube in Deutschland liegt der offizielle Schnitt bei 15cm.

Da wären 17cm immer noch gut. Allerdings handelt es sich hier um eine völlig willkürliche Angabe seitens der türk. Regierung.

Der Wahrheit näher kommt man wenn bedenkt das die Türkei Asiatisch ist.
Kommentar ansehen
10.08.2010 13:22 Uhr von Kaan71
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Eine normale Beschneidung ist absolut ungefährlich.
ABer es gibt halt auch Fälle wo es schwieriger ist.
Wenn die Vorhaut irgendwie verwachsen ist usw.

Solche Fälle sind auch nicht für Ärzte die nur auf Beschneidung spezialisiert sind.
Kommentar ansehen
10.08.2010 13:28 Uhr von Kaan71
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
@Pene: darfst aber net mit Chinesen usw. gleichsetzen.
Türken sind ein Mongolenvolk und durch die jahrhundertelange Existens als Weltmacht sind sie genetisch natürlich auch ziemlich gemischt (was ja eher ein Vorteil ist).

Ich persönlich liege auch deutlich über den europäischen Durchschnitt (gut, ich weiss, diese Aussage ist nichts wert. Männer haben ja immer ca. 18cm wenn man sie frägt :-D)

Refresh |<-- <-   1-25/44   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?