10.08.10 08:58 Uhr
 206
 

Google: Kein Einsatz von kamerabestückten Drohnen geplant

Gerüchte, die am Wochenende aufgetaucht sind, bei denen Google vorhat, für seinen Karten-Dienst Google Earth mit Kameras ausgerüstete Drohnen einzusetzen, wurden jetzt von dem Konzern dementiert.

Es werde keinen Einsatz von diesen Drohnen, auch nicht in der Zukunft, geben, sagte jetzt eine Sprecherin des Internet-Konzerns. Google teste gern neue Technologien. Aber eine Geschäftsbeziehung mit dem aus Deutschland stammenden Hersteller dieser Drohnen gibt es nicht.

Datenschützer brachten nach den Berichten ihre Bedenken zum Ausdruck. Der Einsatz solcher Drohnen wäre für sie problematischer als die Kamera-Fahrten von Google Street View. Solche Fluggeräte könnten unbemerkt in sensible Bereiche vordringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Einsatz, Kamera, Drohne, Google Street View
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2010 10:26 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann lass ich die Flak mal im Keller.
Kommentar ansehen
10.08.2010 10:58 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm, Bing? Scheint aber so das Bing das für ihren Kartendienst schon getan hat. Ok, vieleicht nicht unbedingt mit Drohnen sondern eher mit normalem Flugerät schätze ich.

Bei Bing Maps ist das in der Kartenansicht (zb Hamburg City) unter "Luftbild" - "Vogelperspektive" zu finden. Das ist dann keine draufsicht sondern eine geneigte (schätzungweise 60-70°) Ansicht.

Relativ praktisch für zb Wohnungssuche (man kann sich das haus schonmal anschauen) wobei man nicht soweit heranzoomen kann das eine Privatsphäre gestört werden würde. Zumindest nicht mehr als bei "normalen" Satellitenbildern.
Kommentar ansehen
10.08.2010 11:31 Uhr von GTE
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Niemand: hat die Absicht, Drohnen einzusetzen ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?