09.08.10 17:42 Uhr
 10.528
 

Experiment mit Graugans endet auf tragische Art und Weise

Vor ein paar Tagen hat sich auf dem Gehöft des Dranser Ornithologen Jürgen Kaatz eine blutige Tragödie abgespielt.

Ein Jagdhund ist über einen Zaun gesprungen und hat ein kleines Graugans-Küken vor den Augen des Pflegevaters blutig getötet. Der Trauer innerhalb der Pflegefamilie ist groß, denn Tier und Mensch hatten sich bereits sehr angenähert, wie der Pflegevater zu berichten weiß.

Auch die Wissenschaft erleidet mit dem Tod des kleinen Kükens einen Verlust. Geplant war, dass anhand der Gans die Überwinterung der Graugänse erforscht wird. Zudem war ein Buch über das kleine Tier geplant.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Wissenschaft, Hund, Experiment, Gans, Ornithologe
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2010 17:56 Uhr von theRuff
 
+45 | -15
 
ANZEIGEN
was: ist an dieser gans denn so besonderes? hab ich was verpasst?
Kommentar ansehen
09.08.2010 17:56 Uhr von dr.b
 
+67 | -7
 
ANZEIGEN
ja und hier hat ein Hund seinen Jagdtrieb ausgelebt und ein Graugansküken hat dran glauben müssen...stündlich werden tausende Hühnerküken geschreddert weil sie das falsche Geschlecht haben...wo bleiben die märkischen Meldungen?
Kommentar ansehen
09.08.2010 17:57 Uhr von squeezer82
 
+34 | -3
 
ANZEIGEN
und in: Südostusbekistan ist ein Farmer Ivan ein Kohlkopf eingegangen.
Sackreisnews....
Klar... schade für dar arme Tier... aber wenn ich wegen jedem von nem Hund angfallenen Kleintier nen Zeitungsartikel produzier hab ich ne große Zeitung.
Kommentar ansehen
09.08.2010 18:09 Uhr von rtk2
 
+30 | -2
 
ANZEIGEN
Kindernachrichten: Was ist das für ein Ausdruck: "blutig getötet" ?

[ nachträglich editiert von rtk2 ]
Kommentar ansehen
09.08.2010 19:19 Uhr von Kampfguppy
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
bist auch so n trauriges Bürschen glaub ich.
Hast jemanden in die Fresse gehauen. Boah harter Jung echt *gähn*
Kommentar ansehen
09.08.2010 19:33 Uhr von bigFlow
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Bin ich eigentlich der Einzige, den das "der Trauer" stört :D?

[ nachträglich editiert von bigFlow ]
Kommentar ansehen
09.08.2010 20:56 Uhr von Dark_Apollo
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
den Newsschreiber: sollte man für diese überflüssige News teeren und federn, und dann als Ersatzgans das fliegen beibringen.
Kommentar ansehen
09.08.2010 23:07 Uhr von DeeRow
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
ephe: LOL

-word-
Kommentar ansehen
10.08.2010 00:57 Uhr von roBAERt_xXx
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ich vermute, da versucht jemand auf dem trittbrett der Blumenkübel-News mitzufahren :D
Kommentar ansehen
10.08.2010 02:45 Uhr von Loichtfoier
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die News träum´ ich bloß!
Kommentar ansehen
10.08.2010 07:14 Uhr von mr.jac
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Wer ein Tier erstmal liebgewonnen hat, für den ist sowas eben ein grausamer Mord.
Kommentar ansehen
10.08.2010 09:12 Uhr von Nebelfrost
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@autor: diese news ist jetzt nicht dein ernst oder?
Kommentar ansehen
10.08.2010 10:59 Uhr von Marius2007
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Also jetzt kommt mal So ein kleiner Racker hat doch schon ne News verdient wenn es auf so tragischeweise zu Ende ging , Graugänse sind wunderschön wenn Sie mal jemand in freier Wildbahn gesichtet hat !

Soviele Minuse ist jetzt echt bisschen überzogen immerhin war das Tier für wissenschaftliche Forschungen gedacht....
Kommentar ansehen
10.08.2010 11:08 Uhr von FirstBorg
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Welcher Hauptschul-Checker hat denn "Der Trauer..." durchgehen lassen?
Kommentar ansehen
10.08.2010 11:32 Uhr von Riddip
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, sie war halt ein Gans besonderes Tier...
Kommentar ansehen
10.08.2010 12:59 Uhr von br666
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"blutig getötet" wow, das ein Hund eine Gans nicht vergiftet, iss ja auch klar. oder?
Kommentar ansehen
10.08.2010 13:23 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
was ist daran tragisch? ein Hundebesitzer hat seinen Hund nicht unter Kontrolle, und das ist eher dumm und auch strafbar.

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
10.08.2010 15:41 Uhr von engineer0815
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
heile, heile gänsle äh, ups
^^
Kommentar ansehen
10.08.2010 16:06 Uhr von denksport
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol @ ephemunch: Wo schreibt Marius2007 was von Hauptschüler?

Das Wörtchen "wissenschaftlich" ist dir wohl sauer aufgestoßen?
Kommentar ansehen
10.08.2010 16:56 Uhr von Jones111
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@U.R.Wankers / @all: Ich habe zwar den Originalartikel nicht gelesen, aber Hunde sind halt nunmal keine Vegetarier. Die schnappen sich natürlich sowas kleines, insbesondere wenn sie daneben stehen.

Sollten die Besitzer halt besser aufpassen. Bei uns sind die Kaninchen fast nie ohne Aufsicht im Garten und das trotz 1,5m Zaun. Schließlich gibt es ja auch noch Katzen, Marder Greifer oder andere.
Kommentar ansehen
10.08.2010 17:00 Uhr von DerMaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab grad am Fenster ne Fliege plattgehauen. Braucht das auch eine news?

+ = dafür
- = dagegen
Kommentar ansehen
10.08.2010 19:12 Uhr von Kermit2
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
besondere Gans Das war die Gans die goldene Eier legt. Ganz bestimmt.
Das erinnert mich ein bischen an die Nachricht mit dem Reis und dem Sack. Sorry.
Kommentar ansehen
20.08.2010 11:05 Uhr von Hanno63
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wieviele Graugänse werden täglich angeschossen und müssen dann schön zubereitet den Heldentod auf den Tellern der Welt sterben und jetzt sowas..???
Man sollte vielleicht mal ein allgemeines "Du,du,........
böser lieber Hund" aussprechen und eine Kau- , bzw,.Gedenk-Minute opfern , oder wer gerade eine Gans verspeist , innehalten und dem tollen Geschmack ein Gedenken ,.. des Verwandten der nicht so schön zubereitet wurde,.. widmen.
Kann leider nicht mehr weiterschreiben :
meine Zunge weint oder warum ist sie plötzlich so nass geworden..??

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?