09.08.10 17:18 Uhr
 1.429
 

Fußball/Schalke 04: Felix Magath hat 35 Millionen Euro für Neuzugänge

Schalke-Trainer Felix Magath hat nach der Niederlage im Supercup gegen Bayern München lautstark neue Spieler gefordert. Nun stehen ihm offenbar 35 Millionen Euro zur Verfügung. Bis Ende des Monats hat Magath noch Zeit, sein Team zu verstärken.

Besonders im Sturm benötigt Schalke noch Verstärkungen, aber auch auf den Außenverteidigerpositionen und im zentralen Mittelfeld scheint Bedarf zu sein. Namen werden in der Presse und im Internet schon gehandelt.

Magaths Wunschspieler wäre Zvjezdan Misimovic vom VfL Wolfsburg, aber den wollen die "Wölfe" nicht verkaufen. Diego von Juventus Turin will anscheinend nicht zu Schalke. Für den Sturm sollen Ibrahim Affelay aus Einhoven und Guillaume Hoarau von Paris St. Germain Kandidaten sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Schalke 04, Felix Magath, Neuzugang, Transfergerücht
Quelle: www.spox.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2010 17:18 Uhr von urxl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Im Sturm sehe ich auch noch nachholbedarf, denn neben Raul bräuchte man noch einen Brecher ganz vorn drin.
Kommentar ansehen
09.08.2010 18:05 Uhr von Darth Stassen
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Neuzugänge? Wäre ein Schuldenabbau nicht sinnvoller? Am Ende haben wir noch Verhältnisse wie in der spanischen Liga; bei Mallorca hat man ja gesehen was passiert, wenn ohne Verstand gekauft wird.
Kommentar ansehen
09.08.2010 18:34 Uhr von MisterBull
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
naja: wenn Schalke langfristig erfolgreich und "finanziell gesund" sein will müssen sie jetzt nachlegen. der club muss international spielen, ansonsten lässt sich das kostrukt wie es ist nicht wirlich finanzieren. wenn jetzt vernünftig investiert wird, werden in den nächsten jahren auch große einnahmen kommen. die sollen halt vernünftig einkaufen, gezielt und günstig. das traue ich magath jedenfalls zu....
Kommentar ansehen
09.08.2010 18:56 Uhr von Jart
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Erst muss man: in die Mannschaft investieren....erst dann können Erfolge kommen und erst dann kann man Schulden abbauen.

Ich vertraue Magath.
Kommentar ansehen
09.08.2010 19:42 Uhr von Lyko
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Erfolg mit Gelsenkirchen?

Mit Erfolg meint ihr doch nicht Meisterschaft oder ?

Da kann der Magath eher nem Stein das fliegen beibringen als Gelsenkirchen zur Meisterschaft bringen.
Kommentar ansehen
09.08.2010 19:51 Uhr von Subzero1967
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wie jetzt: 10 Mio sind doch schon geflossen.Macht 45 Mio.

Schalke hat Nachholbedarf im Rechnen.
Damit ist der ganze Schulden Berg gemeint.
Seit wann kann man Erfolg kaufen.
Magath muss Schalke Abgrund tief Hassen.
Anders ist diese weitere Verschuldung nicht zu verstehen.
Zumal der Erfolg ja erst in 2 bis 3 Jahren kommen soll.
Kommentar ansehen
09.08.2010 22:10 Uhr von KKvin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schalke hat in dieser Transferperiode ca. 17 Mio. Euro eingenommen und ca. 6 Mio. an Ablösesummen ausgegeben.
Macht also ein Plus von 11 Mio. Euro. Dazu hat man Magath noch zwischen 20 und 30 Mio. Euro Transferbudget bewilligt. Beim Gehalt wurde auch noch Einiges gespart.

Also bisher eine positive Bilanz.
Kommentar ansehen
09.08.2010 23:18 Uhr von Slaydom
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@sub: Er hat 25 Millionen+Transfererlöse bekommen, macht dann 35 Mio...

Er darf nur das ausgeben, was schalke eingenommen hat. Nebenbei hat er ja jetzt schon sein Kader verkleinert um Lohnkosten zu sparen, also es wird schon die wiege für den Schuldenabbau geleistet...
Er gibt ja jetzt auch keine Wahnsinnssummen für einzelne Spieler aus, der achtet ja schon drauf, dass er den großteil ablösefrei bekommt...
Kommentar ansehen
09.08.2010 23:41 Uhr von Jart
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@ sub: Das man erfolg kaufen kann sieht man bei Bayern :P
Kommentar ansehen
10.08.2010 08:09 Uhr von Mario1985
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: Arsch voll schulden, aber 35Mio für Neuzugänge????
naja auf ein Dortmund II nur diesmal hoffentlich nicht mit so einem Ausgang der für Dortmund noch mehr als glücklich war.

Sturm brauchen die verstärkung, was denn mit dem so hochgelobten Raúl????? Diego will nicht nach Schalke, weil die einfach lalalalalla sind.... I-wie weiß Diego auch was gut ist und was nicht....

aber das ist echt mal die Härte ich habe soviele Schulden, fordere aber noch mehr Geld, damit ich mir den erfolg kaufen kann, eben eine andere Art der Prostitution...... Nur dieses System wird nicht funktionieren, wie das beispiel Barcelona zeigt, im jahr des Gewinns der Meisterschaft/Pokal/CL/weltpokal haben die einen verlust erwirtschaftet, da die Spielerprämien die Preisgelder verschlangen. Und schaut man sich das am Beispiel Dortmund an. 2Jahre oben dabei und danach kurz vorm Abgrund....
Kommentar ansehen
10.08.2010 10:19 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@kkvin: Ich lese über Schalke wohl die falschen Quellen gib bitte deine Quelle an die die diese Zahlen belegen.

Nach meinen Informationen ist ein minus von 10 Mio. zu verbuchen.Und das Gehalt wird sicher um einiges höher ausfallen als bisher.Oder glaubst du das geht bei Raul oder Metzelder eins zu eins.
Kommentar ansehen
10.08.2010 11:54 Uhr von KKvin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Subzero1967: http://transfermarkt.de/...

Hier hast du eine Transferübersicht der aktuellen Periode.

Acht Spieler sind verpflichtet worden und 15 wurden verkauft bzw. ausgeliehen.

Mit Metzelder und Raúl hat man zwei Spieler, die gut verdienen, hinzu bekommen. Mit Rafinha, Bordon, Kuranyi und Westermann allerdings auch vier gut verdienende Spieler abgegeben.
Kommentar ansehen
10.08.2010 13:27 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kkvin: Ok doch kostet Raul letztendlich bedeutend mehr als Kurany.

Denn Magath hat eine Planstelle für einen Ex-Star im Vorruhestand geschaffen.
Und das bei nicht üppigen Bezügen.
Kommentar ansehen
10.08.2010 19:22 Uhr von KKvin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Subzero1967: Raúl verdient 6 Mio. Euro pro Jahr. Kuranyi hat 3,8 Mio. verdient. Also nur 2,4 Mio. Euro weniger. Das lässt sich mit den weggefallenen Gehältern von Westermann, Rafinha und Bordon allemal kompensieren.

[ nachträglich editiert von KKvin ]
Kommentar ansehen
10.08.2010 22:34 Uhr von KKvin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh, ich sehe gerade, dass ich mich vertippt habe. 2,2 Mio. sind das natürlich, nicht 2,4.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?