09.08.10 17:08 Uhr
 610
 

Hagen: Nackter rastet vor Polizeiwache aus und zeigte den Hitlergruß

Vor einer Polizeiwache in Hagen ist am Freitag ein angetrunkener, 49 Jahre alter Mann erschienen, der wohl mächtig Wut im Bauch hatte und total ausgerastet ist.

Er positionierte sich gegenüber der Polizeiwache und ließ übelste Beschimpfungen auf die Polizisten niederprasseln. Dabei stand er nackt mit ausgestrecktem Arm da und zeigte den Hitlergruß. Nachdem Passanten auf den Mann mit Unverständnis reagierten, nahmen die Beamten den ihnen bekannten Mann fest.

Auch in der Polizeiwache setzte er lautstark seine Beschimpfungen fort und weigerte sich seine Sachen anzuziehen. Als er dann anfing seinen Kopf gegen eine Tür zu schlagen, holten die Polizisten einen Rettungswagen. Um ihn befördern zu können musste der Mann auf die Trage gebunden werden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Festnahme, Hagen, Hitlergruß, Polizeiwache
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2010 17:47 Uhr von Alice_undergrounD
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
haha: lustig :D
Kommentar ansehen
09.08.2010 17:58 Uhr von Adina
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Kinder Finger weg vom Alkohol ...
Kommentar ansehen
10.08.2010 14:45 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
warst du das falschparka? oder dein Kumpel Kronenpils?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?