09.08.10 09:40 Uhr
 28.575
 

England: 14-jähriges Mädchen zur Sex-Sklavin gemacht

Eine 14-jährige Engländerin fiel in der Schule wegen ihres unangemessenen sexuellen Verhaltens gegenüber männlichen Mitschülern auf. Sie lief von zu Hause weg und wurde von drei Männern mitgenommen, betrunken gemacht und zum Geschlechtsverkehr benutzt. Auch bot sie sich anderen Männern an.

Eine dieser Liebschaften bedrohte sie und zwang sie, für ihn als Prostituierte zu arbeiten. Er bot sie Gruppen von Männern an, die mit ihr Sex hatten. Neun ihrer Peiniger konnten später identifiziert und zu maximal sieben Jahren Haft verurteilt werden. Viele andere Fälle bleiben unbestraft.

Schon vor dem Bekanntwerden dieses Falls gab es die Befürchtung, dass weißen englischen Schulmädchen von solchen Gangs nachgestellt werden könnte. Die ehemalige Labour-Politikerin Ann Cryer nannte als Auslöser dafür arrangierte Hochzeiten.


WebReporter: penetrada
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Mädchen, England, 14, Zwang, Gang, Sklave
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

79 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2010 09:40 Uhr von penetrada
 
+10 | -248
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.08.2010 09:55 Uhr von PeterLustig2009
 
+133 | -13
 
ANZEIGEN
Lieber Autor, aber sonst noch ganz frisch? Du willst für Vergewaltigung und um nichts anderes geht es hier, Bewährungsstrafen??

Und auch hier in Deutschland hätte es dafür keine Bewährungsstrafen gegeben sondern langjährige Haftstrafen.

1. Zwangsprostitution, somit Vergewaltigung
2. Unzucht mit Minderjährigen

Wie man hier für Bewährungsstrafen sein kann ist mir schleierhaft
Kommentar ansehen
09.08.2010 09:55 Uhr von mario_o
 
+89 | -4
 
ANZEIGEN
Top: So sollte es in Deutschland auch laufen.

"Bewährungsstrafen finde ich angemessener" - Da fehlen einem die Worte. Traurige Einstellung.
Kommentar ansehen
09.08.2010 10:03 Uhr von penetrada
 
+5 | -44
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.08.2010 10:08 Uhr von aknobelix
 
+44 | -6
 
ANZEIGEN
@PeterLustig2009: -------------------------------------
edit: Bitte nicht pauschalisieren[Joe1405]

---------------------------------------
Der Polizeibeamte, der den Fall untersuchte meint:

‘Das Ausmaß des Missbrauchs, den sie erdulden musste, ist fast jenseits des Vorstellbaren. Sie wurde behandelt wie ein Gegenstand – geschlagen, bedroht und sexuell ausgebeutet.’

-----------------------------------------
Kommentar ansehen
09.08.2010 10:33 Uhr von Jacques_Mesrine
 
+13 | -52
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.08.2010 10:36 Uhr von Honigbanause
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Englisch ist nicht wirklich das beste, weshalb ich die Quelle nicht gänzlich verstehe.

Wenn ich mir aber nur diesen Artikel hier durchlese verwirrt mich das ganze doch etwas:

"Auch bot sie sich anderen Männern an" - Freiwillig oder unter Einfluss von Alkohol und Drogen?

Falls hier das ganze freiwillig gemacht wurde fällt das ganze für mich nicht unter Vergewaltigung.
(= Unzucht mit Minderjährigen)


Die anderen "netten Männer" gehören lebenslang weggesperrt. Vergewaltiger zerstören das Leben ihrer Opfer!
Kommentar ansehen
09.08.2010 10:40 Uhr von penetrada
 
+3 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.08.2010 10:41 Uhr von saber_
 
+9 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.08.2010 10:58 Uhr von elias.farrell
 
+19 | -9
 
ANZEIGEN
Ich greife auch den Autor an denn Sex mit Minderjährigen ist strafbar
es ist völlig egal ob der/die Minderj. es nun will oder nicht und als ein Erwachsener sollte man(n) es besser wissen und von Kindern was das angeht die Finger lassen.


also...

Knast, Knast, Knast
Kommentar ansehen
09.08.2010 11:04 Uhr von PeterLustig2009
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
@saber_: Selbst wenn ich als 14jährige bereit bin mit fremden Kerlen zu schlafen um meine Erfahrungen zu komplementieren rechtfertigt das noch lange nicht dass man mich mit Alkohol abfüllt, bedroht, vergewaltigt (mich zum Verkehr zwingt) und mich zur Prostitution zwingt.

Da ist es scheissegal ob ich vorher ein lockeres Sexualleben geführt haeb oder nicht. Und diese Vorwürfe sind einfachst zu lesen.
Aber für Leute denene die lockeren Kidds selbst schuld sind wenn sie mit ihren Reizen spielen, kann man nix anderes erwarten
Kommentar ansehen
09.08.2010 11:05 Uhr von penetrada
 
+7 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.08.2010 11:05 Uhr von PeterLustig2009
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
@penetrada: Und was hat der Fall in Hamburg (aus dem Jahr 2007) mit dem hier zu tun?

Wie krank muss man eigentlich sein ein Interview mit Alice Schwarzer zu verlinken wo der Hamburger Fall kurz angesprochen wird.

Der Vater wurde damals übrigens zu 15 Jahren Haft und anschließender Abschiebung verknackt
Kommentar ansehen
09.08.2010 11:08 Uhr von Alice_undergrounD
 
+5 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.08.2010 11:09 Uhr von penetrada
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.08.2010 11:10 Uhr von sld08
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Ein Klick auf die Quelle hat mal wieder alles bestätigt.
Da stehen übrigens noch einige interessante Infos drinnen die uns hier verschwiegen wurden.

Und geht nicht auf die Provokationen von diesen Trollen Penetrada und Co. ein, die haben sich hier schon des öfteren angemeldet um zu hetzen.
Offenbar haben die nichts anderes im Leben.
Kommentar ansehen
09.08.2010 11:17 Uhr von [VR-S] Skipper
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
mmh: also wenn ich mir diese gesichtsspastis aus der quelle so angugge , dann kann ich zwar nochvollziehen, das selbst professionelle die schotten dicht machen, ABER so ein verhalten ist unduldbar, unverzeihbar, unmenschlich etc das kann ne weile so weiter gehen.

ich bin ja dafür die gleich der gerichtsbarkeit ihrer glaubens jünger zu überstellen .... stelle mir nichts schoener vor als ein knast in der welt wo es keine menschenrechte gibt.

weg mit dem abschaum des assozialen.
Kommentar ansehen
09.08.2010 11:24 Uhr von -Agitator-
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Und wieder: die übliche Täterschaft. England ist ja leider noch um einiges schlimmer dran als EU Länder wie Deutschland oder Frankreich. Aber ich darf ja gesetzlich nichts anderes sagen: Diese Menschen sind natürlich eine kulturelle und soziale Bereicherung!
Kommentar ansehen
09.08.2010 11:36 Uhr von One of three
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
@ penetrada: "Wenn dann ein hübsches, g*iles, junges Ding kommt und freiwillig alles mit macht, kann Mann gar nicht anders als das auszunutzen"

Muss man mehr schreiben um sein wahres Gesicht zu zeigen?

Namussuz Adam!
Kommentar ansehen
09.08.2010 11:43 Uhr von PeterLustig2009
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
@penetrada: Wenn du das ernsthaft glaubst solltest du dich mal schleunigst untersuchen lassen.

Vergewaltigung als Opfer der Natur??

Sag mal bekifft oder was?

Auch ein Araber sollte sich so im Zaum halten können dass wenn ein Mädchen sagt, NEIN, dass er das akzeptiert.
Und generell ist es verwerflich sich an Kindern zu vergehen.

Und es geht nciht darum dass sie es freiwillig gemacht hat sondern abefüllt, vergewaltigt, bedroht und anschließend zur Prostitution gezwungen wurde!!
Kommentar ansehen
09.08.2010 11:57 Uhr von AKiRA2512
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
7 days: Ich bin selbst Vater und hab mir gestern den Film "7 days" reingezogen.

Das!!! und nur DAS!!! würde ich selbst auch in einer solchen Situation machen...
Kommentar ansehen
09.08.2010 12:17 Uhr von XinZaoo
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.08.2010 12:26 Uhr von elias.farrell
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@penetrada: ob erlaubt oder nicht - ich bin kein Jurist
es geht nicht um´s "könnte"

ich bin 36 und würde mich mit keiner unter 18 einlassen
auch nicht wenn die es will - macht man einfach nicht -
es gibt Frauen in meiner Altersklasse zuhauf
und in deiner auch...

bis 20 oder 22 könnte man das noch durchgehen lassen
Kommentar ansehen
09.08.2010 12:29 Uhr von aknobelix
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@ XinZaoo: Es geht hier um die EINZELNE PERSONEN.....

ja klar,jeden tag eine gute tat oder wie?wie oft höre ich seit einigen jahren einzelperson,einzeltäter-taten?

die summe ergibt etwas,was man sich nicht im geringsten vorstellen kann und es ist eindeutig belegbar,das gewisse kulturkreise immer beteiligt sind.

nehmen wir als beispiel schweden und seine statistik bei vergewaltigungen-was glauben sie,wer da für die allermeisten fälle in betracht kam?

träumen sie weiterhin von einer guten welt,wir jedenfalls erleben etwas anderes.
Kommentar ansehen
09.08.2010 12:44 Uhr von XinZaoo
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@akno: Ist es so verkehrt von einer Guten Welt zu träumen? Selbst ein Traum ist was wundervollen in unser Welt..

Sie sagen Es geht um die einzelne Personen.. nun wie soll ich es Glauben wenn ich lese „Mohammed hat es ja vorgemacht“?
Nun ja, Es ist mir bewusst dass Viele der Missetaten der Islamischen Herkunft zu verdanken sind. Man darf aber die Tatsache nicht aus dem Auge lassen Dass es eine Welt Religion ist und die Länder die unter der Glaube Lebt, die Ärmsten in unserer Zeitalter sind. Wie uns die Allgemeinwissen lehren -> Armut bringt Gewalt mit sich.

Man muss die Ursache ergründen und sie Bekämpfen. Es ist unprofessionell zu sagen.. "Pfui.. Islam.. Sind e alle verdorben"..

Refresh |<-- <-   1-25/79   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?