09.08.10 08:59 Uhr
 2.650
 

Firefox 4.0: Updates sollen zukünftig automatisch geschehen

Mozilla hat in Zukunft vor, bei seinem Browser Firefox ab der Version 4.0 eine automatische Update-Funktion zu integrieren. Google macht das in seinem Browser vor und hat Erfolg damit.

So sollen dann öfters kleinere Updates auf den Firefox übertragen werden, ohne das der Nutzer dies bestätigen muss. Nur bei einer Versionsänderung will Mozilla die Öffentlichkeit vorher informieren.

Der Nutzer kann dann selbst entscheiden, ob er die neue Version, wie zum Beispiel dann Firefox 4.5 oder 5.0, installieren möchte. Es wird aber im Firefox dann die Funktion angeboten, bei der man selbst entscheiden kann, ob die automatischen Updates gewünscht sind.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Browser, Firefox, Mozilla
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Webseite "facebookjailed.com" deckt Sexismus bei Facebook auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2010 09:24 Uhr von pitman-87
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht das ich beim FF was dagegen hätte, aber ist das eig noch rechtens?
Weil laut EU durfte Nintendo bei der Wii auch keine Auto-Updates einbauen.
Kommentar ansehen
09.08.2010 09:46 Uhr von Noquest
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nett gemeint: aber für mich total überflüssig und ungewollt.

Von der von Pitman-87 angesprochenen Rechtsfrage mal abgesehen. Mich stören generell ungefragte Updates. Da es mein Rechner ist, will ich auch zukünftig über die Installation eventueller Updates selber entscheiden. Darum ist es wenigstens eine gute Sache, dass die Funktion bleibt, in der der User selber entscheiden kann ob er die automatischen Updates wünscht oder nicht.

Generell finde ich die vermehrte Bevormundung der User und die damit verbundene Dummhaltetaktik der Industrie nicht gut. Schade das Mozilla auf diesen Zug aufspringt.
Kommentar ansehen
09.08.2010 10:23 Uhr von lugfaron
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich warte eigentlich: immer ein paar Tage ab bevor ich ein Update darufspiele, damit auch meine ganzen Addons weiterhin funktionieren, bzw. ebenfalls einem Update unterzogen werden. Trotz der überwiegenden Kompatibilität passiert es doch, dass manche Dinge dann nicht mehr funktionieren. Von daher fände ich es nicht schön, wenn auf einmal ein Update eingespielt wird, wo ich nicht vorher nachprüfen kann, dass es weiter funzt :(
Kommentar ansehen
09.08.2010 11:00 Uhr von EvilMoe523
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Wieso soll es NICHT Rechtens sein? Da steht doch, dass der Nutzer die Wahl hat, die automatische Updatefunktion zu nutzen oder nicht. Wer es möchte aktiviert es, wer nicht der eben nicht. Wo ist das Problem? :)
Kommentar ansehen
09.08.2010 11:23 Uhr von Pitbullowner545
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wetten: das das hier wieder als toll gefeiert wird.. und Microsoft der Buhmann ist obwohl die die selbe funktion seit zig jahren haben?
Kommentar ansehen
09.08.2010 11:43 Uhr von Marius2007
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find die News ja wirklich gut geschrieben aber: Sollen wir jetzt wegen jeder Firefox Änderung eine News machen ? , wo kommt man dahin ? .....

Oh der neue Internet Explorer 8.13 hat ....

Ihr wisst genau was ich meine und nein er kriegt sogar ein Plus von mir dafür weil er sich die Mühe gemacht hat.
Kommentar ansehen
09.08.2010 11:59 Uhr von killerkalle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
JAJA: wie bei Google ^^

da kommen dann so Datenschutzrichtlinien-Veränderungs-Updates ....ich hab immer noch die 3.019 Version die geht ab wie Schmitz Katze
Kommentar ansehen
09.08.2010 12:54 Uhr von httpkiller
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich erinnere mich noch daran wie viele Tools es gab um das "automatische Update" des IE zu deaktivieren. Und wie groß das Geschrei war (ist) das Microsoft die user damit ausspioniert.
Kommentar ansehen
09.08.2010 14:17 Uhr von gucci83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch okay. solange die User die Möglichkeit haben selbst zu bestimmen ob Auto Update oder nicht.
Kommentar ansehen
09.08.2010 14:34 Uhr von phal0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube, die Masse an Usern ist viel zu faul: Updates zu installieren. Daher haben viele alte Versionen mit Sicherheitslücken und stellen somit eine Gefahr da. Da es sich bei den Updates um Minorupdates handelt, geht es größtenteils um Bugfixes und Optimierung, sehe ich kein Problem darin, wenn sich der Browser automatisch aktuell hält. Wem es nicht passt, kann die Funktion deaktivieren, also ist doch alles bestens.
Kommentar ansehen
09.08.2010 14:41 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Bad666: Lies du nur einfach nochmal den allerletzten Satz der News.... *seufzt*
Kommentar ansehen
09.08.2010 18:31 Uhr von darkdaddy09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die neue Version dann total verbugt ist, dann: dürfen wieder Millionen Leute nach ihren verlorenen Passwörtern etc. betteln. Keine gute Idee.
Kommentar ansehen
09.08.2010 20:07 Uhr von Deejah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zwangsupdates waren schon ein Grund für mich ICQ zu löschen... good bye Firefox
Kommentar ansehen
10.08.2010 21:47 Uhr von CrazyWolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es sollte dennoch optional sein: Wenn ich mit meiem Notebook unterwegs bin hab ich ab und an Gebiete wo ich grade mal auf Modem-Geschwindigkeit online bin. Muss ich dochmal ins Netz und er würde das Update einfach ungewollt runterladen, würde er die ganze Leitung blockieren.
Gut gemeint, daheim mach ich auch sofort jedes update. Aber wenn ich unterwegs bin würde mich das als vor Probleme stellen. Also dann bitte wie in Windows die Wahl lassen:
Informieren und nach Bestätigung runterladen / installieren oder komplett Automatisch.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?